Cookie-Erklärung

Diese Webseite verwendet Cookies und Tracking-Tools von Drittanbieter, um die technische Funktionalität sicherzustellen, das Benutzererlebnis zu verbessern und uns dabei zu helfen, die Webseite für unser Besucher zu optimieren. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind für die Funktionen der Webseite erforderlich und erleichtern deren Bedienung. Ohne diese Cookies könnten wir Ihnen z.B. Dienste wie Kontaktformulare und Regionsauswahl nicht anbieten. Diese Cookies sammeln anonymisierte Informationen, sie können nicht Ihre Bewegungen auf anderen Websites verfolgen.

Cookies anzeigenCookies ausblenden

Name

Domain

_hs_opt_out

censhare.com

_hssc

censhare.com

_hssrc

censhare.com

_hstc

censhare.com

_ga

censhare.com

_gid

censhare.com

allowCookies

censhare.com

hsfirstvisit

censhare.com

hubspotutk

censhare.com

prefGeo

censhare.com

Marketing Cookies

Cookies für Marketingzwecke werden genutzt, um gezielt relevante Werbeinhalte für den Nutzer auszuspielen, die Erscheinung von Anzeigen zu steuern und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen.

Cookies anzeigenCookies ausblenden

_gat_UA-82154913-1

censhare.com

hubspotutk

censhare.com

Zentralisieren Sie Ihre digitalen Assets für leistungsstarke Marketinginhalteets For Powerful Marketing Content
Blog

Zentralisieren Sie Ihre digitalen Assets für leistungsstarke Marketinginhalte

Viele Unternehmen verfügen über eine enorme Anzahl von digitalen Assets, besonders heutzutage, da sowohl Einzelhändler als auch Verlage die Mitgestaltung durch Influencer und Kunden fördern.

Ebenso wichtig ist die Kontrolle – die Kontrolle über den Content, die Kontrolle über die Asset-Informationen und die Kontrolle über Ausrichtung des Contents, sodass Marken wissen, welche Assets wann und wo genutzt werden sollen.

Die Erwartungen der Kunden sind hoch, und bei Belegschaften, die zunehmend an mehreren Standorten landesweit und sogar weltweit angesiedelt sind, war es noch nie so wichtig, dafür sorgen zu können, dass die richtigen Personen zur richtigen Zeit auf das richtige Asset zugreifen und daran arbeiten können.

Die notwendige Vereinheitlichung all dieser Informationen kann als gewaltige Aufgabe erscheinen. Durch den Einsatz eines Digital Asset Management-Systems (DAM) können Unternehmen jedoch mehrere Teams, Standorte, Marken, Produkte und alle damit verbundenen Assets und Arbeitsabläufe relativ einfach verwalten.

Eine DAM-Lösung verbessert die Workflow-Effizienz und erweitert die Möglichkeiten zur Vermarktung von Inhalten. Unabhängig davon, ob Sie noch keine Vorstellung von DAM haben oder aber wissen möchten, wie es genau funktioniert – dieses exklusive On-Demand-Webinar erklärt es Ihnen: Einführung in censhare DAM - Verwandeln Sie digitale Assets in aufmerksamkeitsstarken Content.

In nur 30 Minuten lernen Sie, wie:

  • DAM eine einzige Quelle der Wahrheit für alle Ihre Assets schafft.

  • das System Ihren Teams durch die Reduktion des Verwaltungsaufwands mehr Gestaltungsfreiheit geben kann.

  • DAM mit anderen Funktionen wie dem Übersetzungsmanagement oder dem Product Information Management verknüpft wird.

  • Sie Arbeitsabläufe innerhalb eines DAM am besten verwalten können, um die Effizienz zu steigern und doppelte Arbeit zu reduzieren.

Machen Sie sich ein Bild von der DAM-Lösung von censhare und erfahren Sie, wie Unternehmen auf der ganzen Welt damit Zeitverschwendung drastisch reduzieren (in einem Fall wurde die Design-Planungszeit für einen Verlag um 99% verkürzt), die Markteinführung beschleunigen und die Kosten senken.

Einführung in censhare DAM

Entdecken Sie Digital Asset Management mit censhare, seine Rolle in den täglichen Aktivitäten Ihres Teams und wie es dessen Abläufe optimieren kann, um leistungsstarke Marketing-Assets zu erstellen.

Jetzt ansehen
Lucy Campbell-Woodward Lucy Campbell-Woodward

Lucy is the Digital Marketing Manager and a blog contributor at censhare AG. Based in Munich, Germany, Lucy forms a pivotal cog in the Corporate Marketing team, always with an eye on keeping the content machines churning. What her resume doesn’t state, however, is an impressive knowledge of Bavarian beer. Prost!

Post