DAM - Für Lands’ End erst der Anfang

Die digitale Transformation ist für viele Unternehmen, unabhängig von Größe oder Branche, der Türöffner für das zukünftige Überleben. Doch was bedeutet das eigentlich?

  1. chevron left iconDAM - Für Lands’ End erst der Anfang
lucy_campbell_woodward.jpeg
Lucy Campbell-Woodward20. April 2021
  • Digital Asset Management

Es scheint, als ob jedes Unternehmen oder jede Organisation derzeit seine bzw. ihre eigene Version einer digitalen Transformation durchläuft. Aber was bedeutet das eigentlich? Und vor allem: Was soll damit erreicht werden?

Es ist allzu leicht, sich in den Details der Neuerfindung von Systemen und Prozessen zu verfangen, manchmal wird das ‚Warum‘ anstelle des ‚Was‘ vergessen.

Digitale Transformation bedeutet mehr als nur eine Auffrischung der bestehenden Technologie. Ob es darum geht, neue Zielgruppen zu erreichen, die Nutzung neuer Kanäle zu fördern oder einfach nur die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern - die digitale Transformation ist für viele Unternehmen, unabhängig von Größe oder Branche, der Türöffner für das zukünftige Überleben.

Für Lands’ End war es der Raketentreibstoff in einer ehrgeizigen Wachstumsstrategie, die das Unternehmen 2019 startete. Um seine globale Expansion voranzutreiben, Kosten zu senken und die Effizienz zu steigern, entschied sich der US-amerikanische Einzelhändler für censhare und seinen Platin-Partner Emmsphere Plus, um einen flexiblen und zukunftssicheren Technologie-Stack aufzubauen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie die Freizeitmode-Marke das censhare DAM einsetzt, um ihr schnelles Wachstum voranzutreiben, laden Sie sich unsere Erfolgsgeschichte herunter, in der Sie:

  • erfahren, warum veraltete DAM-Lösungen den heutigen Marktanforderungen wie Personalisierung und Omnichannel-Handel nicht mehr gerecht werden können
  • einen Best-Practice-Ansatz zur Auswahl der für Sie am besten geeigneten DAM-Lösung kennenlernen
  • erfahren, wie das DAM von censhare mit anderen Softwarelösungen integriert werden kann, damit Unternehmen eine große Menge an Informationen intelligent und problemlos verwalten, und wie Marken nahtlos mit Drittanbietern zusammenarbeiten können

Diese Erfolgsgeschichte zeigt, wie das Digital Asset Management (DAM) -System von censhare Lands' End nicht nur in eine moderne Omnichannel-Einzelhandelsumgebung bringt, sondern auch dabei hilft, seinen Horizont drastisch zu erweitern - und das alles durch zentralisierte, organisierte Systeme. Laden Sie sich hier die Erfolgsgeschichte herunter, oder erkunden Sie die Erfolge bei anderen Kunden, um herauszufinden, wie censhare DAM-, PIM- und Universal Content Management-Systeme Ihre zukünftigen Wachstumspläne unterstützen könnten.

lucy_campbell_woodward.jpeg
Lucy Campbell-Woodward
Lucy ist Digital Marketing Managerin und Blog-Autorin bei censhare. In München zuhause, spielt Lucy eine zentrale Rolle im Corporate Marketing Team, immer mit Blick darauf, die Content-Maschinen am Laufen zu halten. Was ihr Lebenslauf allerdings nicht verrät, ist ihr beeindruckendes Wissen über bayerisches Bier. Prost!

Sie möchten mehr erfahren?