Wie Sie den Überblick & die Kontrolle über Ihre Marke behalten

Ein zentralisiertes Content Management hilft großen Unternehmen, ihre Marke auf internationaler Ebene zu pflegen und zu verbessern. Wir stellen Ihnen ein Whitepaper zur Verfügung, in dem das Warum und das Wie von hervorragendem Brand Management erklärt werden.

  1. chevron left iconWie Sie den Überblick & die Kontrolle über Ihre Marke behalten
lucy_campbell_woodward.jpeg
Lucy Campbell-Woodward1. Mai 2020
  • Digital Asset Management
  • Digital Marketing
  • Content Marketing

Die Redewendung ‚zu viele Köche verderben den Brei‘ ist niemals zutreffender als im Bereich Brand Management. Da Ihre Marke auf einer Vielzahl von Plattformen präsent ist und sich dort entwickelt, wird sie von einer beliebigen Anzahl von Personen genutzt, von internen Marketing- und Vertriebsteams über externe Designer und Merchandiser bis hin zu Presseagenturen und sogar von Dritten, einschließlich Verkäufern und Einzelhändlern.

Ganz zu schweigen davon, dass eine weltweite Wirtschaft bedeutet, dass die Marke auf ihrem Weg von Region zu Region eine sehr reale Chance hat, bei der Übersetzung verloren zu gehen.

Aber man kann Abhilfe schaffen. Durch den Einsatz eines umfassenden Content Management-Systems ist es möglich, einige der größten Herausforderungen zu beseitigen, mit denen sich Brand Manager auf der ganzen Welt konfrontiert sehen, wenn sie ein konsistentes Markenerlebnis aufrechterhalten wollen. Und nicht nur das. Ein zentraler Speicherort für Markendaten, die auf einer Plattform mit transparenten Workflows verwaltet, genehmigt und bereitgestellt und über Zugriffsrechte kontrolliert werden, ist ein Ansatz, der dazu dienen kann, Ihre Marke zu optimieren und das damit verbundene Kundenerlebnis auf Omnichannel-Ebene zu steigern.

Viele große Marken verfolgen diesen Ansatz, und es lohnt sich, die Gründe dafür zu erforschen. Das Whitepaper Brand Management im digitalen Zeitalter ist ein guter Ausgangspunkt für diejenigen, die die Bedeutung von herausragendem Brand Management verstehen wollen, aber es beschreibt auch die Möglichkeiten, wie universelles Content Management eingesetzt werden kann, um diese Best-Practice und die damit verbundenen Geschäftsergebnisse zu erreichen.

Das Whitepaper behandelt unter anderem:

  • die 10 wichtigsten Schritte zum erfolgreichen Brand Management ,einschließlich der Verbindung von Mitarbeiterengagement mit effizienten Prozessen.
  • die Frage, wie eine Struktur geschaffen werden kann, die es Teams ermöglicht, nur auf die aktuellsten, kohärentesten und normgerechten Assets, zuzugreifen, wann und wo sie diese benötigen.
  • wie Sie Ihre Markeüber Märkte, Plattformen und Lieferketten hinweg unter strenger Kontrolle halten und gleichzeitig flexibel auf lokale Bedürfnisse eingehen können.

Sie können das Whitepaper herunterladen, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie Ihnen das Universal Content Management-System von censhare dabei helfen kann, die Kontrolle über Ihre Markenassets zu behalten und die Effizienz in Ihrem Unternehmen sogar noch zu steigern.

lucy_campbell_woodward.jpeg
Lucy Campbell-Woodward
Lucy ist Digital Marketing Managerin und Blog-Autorin bei censhare. In München zuhause, spielt Lucy eine zentrale Rolle im Corporate Marketing Team, immer mit Blick darauf, die Content-Maschinen am Laufen zu halten. Was ihr Lebenslauf allerdings nicht verrät, ist ihr beeindruckendes Wissen über bayerisches Bier. Prost!

Sie möchten mehr erfahren?