argusmedia-logo.png

Zentralisierte Content-Produktion für eine globale Zusammenarbeit

Als Argus Media einen rasanten Aufschwung erlebte, fand das Unternehmen in censhare eine innovative Lösung, um die Komplexität seines globalen Content mit einer einzigen „Single Source of Truth“ zu unterstützen.

  1. chevron left iconZentrale Content-Produktion für globale Zusammenarbeit

1

System für Content-Produktion in allen Formaten

25

Standorte in aller Welt bedient

161

Veröffentlichungen in 12 verschiedenen Sektoren

430

Berichte & Artikel in 5 Sprachen pro Tag veröffentlicht

Argus Media ist ein unabhängiges globales Medienunternehmen, das sich auf die Analyse der internationalen Energie- und anderer Rohstoffmärkte spezialisiert hat. Durch die Bereitstellung von Informationen wie Preiseinschätzungen und allgemeinen Marktdaten sind die Dienstleistungen des Unternehmens für seine Kunden von großem Wert und es bietet eine große Menge an relevanten Inhalten an.

Im Jahr 2012 befand sich Argus Media in einer außergewöhnlichen Wachstumsphase. Durch die Ausweitung auf weitere Rohstoffsektoren und Regionen wurde der Bedarf an Innovationen deutlich. Auf der Suche nach einer neuen, cloudbasierten Infrastruktur zog das Unternehmen viele Anbieter in Betracht und entschied sich letztendlich für censhare. Die Flexibilität der censhare-Lösung war ausschlaggebend für diese Entscheidung, da es Argus Media die Möglichkeit bot, seine Anforderungen an die globale Komplexität zu erfüllen – Coworking in großem Umfang, Skalierbarkeit und Geschwindigkeit – ohne die traditionellen redaktionellen Produktionsprozesse zu beeinträchtigen.

argusmedia-logo.png
Ich glaube, der Faktor, der censhare von den anderen abhob, war, dass das Angebot an umfassenden neuen Möglichkeiten so gestaltet war, dass der traditionelle Ansatz des Editorial Graphic Design nicht vernachlässigt wurde.
Gabriele Crobeddu

Editorial Systems Manager, Argus Media

censhare-argus-media-casestudy-screenshot.png
0:00 / 0:00

Eine zukunftssichere Lösung

Gabriele Crobeddu, Editorial Systems Manager bei Argus Media, spricht mit uns im Rahmen der censhare ecosphere days digital 2021. Im Gespräch erläutert er die censhare Implementierung im Unternehmen und die Anpassungsfähigkeit an sich ändernde Geschäftsanforderungen, die censhare zu einer zukunftssicheren Lösung für die Bereitstellung einer gemeinsamen und skalierbaren globalen Umgebung für effektives länderübergreifendes Coworking macht.

argusmedia-logo.png
Die nahtlose Integration zwischen censhare und Adobe InDesign war ein entscheidender Faktor bei der Wahl für censhare und gegen die Konkurrenz.
Gabriele Crobeddu

Editorial Systems Manager, Argus Media

argusmedia-logo.png

Über Argus Media

Argus Media ist ein unabhängiges Medienunternehmen mit fast 1100 Mitarbeitern. Es hat seinen Hauptsitz in London und verfügt über 26 Büros in den wichtigsten Rohstoffhandels- und Produktionszentren der Welt. Argus erstellt Preiseinschätzungen und Analysen der internationalen Energie- und anderer Rohstoffmärkte und bietet maßgeschneiderte Beratungsdienste und branchenführende Konferenzen an. Unternehmen in 140 Ländern auf der ganzen Welt nutzen die Daten von Argus als Index für den physischen Handel und als Benchmarks auf den Märkten für Finanzderivate, sowie für Analyse- und Planungszwecke.

www.argusmedia.com

Lösungen für Media & Entertainment:

reworld-media-header.jpeg.jpg
reworldmedia-logo.png

Eine Content-Fabrik für Digital First Publishing

Reworld Media hat mit censhare eine echte „Content-Fabrik“ geschaffen, um seine Kunden bei ihren Publishing-Zielen zu unterstützen.

mia-baker-322586-unsplash.jpg
bauer-logo-3.png

Die Produktion von Magazinen neu erfinden

Bauer Media nutzt censhare, damit seine Marken Content noch einfacher erstellen und veröffentlichen können.

Web Videopreview:Header - Motor Presse Stuttgart
motor_presse_logo.png

Think Global, Act Local

Motor Presse Stuttgart wappnet sich mit censhare als einheitlicher Omnichannel-Publishing-Lösung für das digitale Zeitalter und setzt sie in seinem globalen Netzwerk von Tochtergesellschaften und Lizenzpartnern ein.

Sie möchten mehr erfahren?