reworldmedia-logo.png

Eine Content-Fabrik für Digital First Publishing

Reworld Media hat mit censhare eine echte „Content-Fabrik“ geschaffen, um seine Kunden bei ihren Publishing-Zielen zu unterstützen.

  1. chevron left iconEine Content-Fabrik für Digital First Publishing

1

einzige skalierbare „Content-Fabrik“

47

unterstützte Marken

250+

aktive Web- und Printnutzer

100%

vernetzte Arbeitskräfte

Der führende digitale Medienkonzern Reworld Media hilft Unternehmen, insbesondere aus dem Bereich Print, in der digitalen Welt sichtbar zu werden. Ziel des Unternehmens ist es, online starke Marken zu schaffen, was ihnen bereits für 47 Marken aus einem breiten Branchenspektrum gelungen ist.

Mit censhare wollte Reworld Media sein Produktionssystem erneuern, um seinen Kunden die Möglichkeit zu bieten, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren - die redaktionelle Arbeit - und die Technik zu vergessen. Die Idee war, sowohl die Kreativität als auch die Produktivität zu unterstützen und es ihnen so einfach und effizient wie möglich zu machen, qualitativ hochwertigen Content für ihre jeweiligen Zielgruppen zu produzieren. Reworld entschied sich aufgrund der Fähigkeit, Daten effizient zu verwalten, sowie aufgrund der Schnelligkeit und Beständigkeit gegenüber einer hohen Anzahl von Anfragen und Nutzern für censhare.

reworldmedia-logo.png
Wir wissen heute, dass es keine Grenzen gibt – das ist das Gute daran. Wir haben jetzt die Grundlagen, um mit censhare noch lange weiterzuarbeiten.
Mathieu Guetteville

Editorial IT Director, Reworld Media

censhare-reworld-media-casestudy-screenshot.png
0:00 / 0:00

Eine Content Factory für die Zukunft

Mathieu Guetteville spricht im Rahmen der censhare ecosphere days digital 2021 mit Felix Wenzel über seine Rolle als Editorial IT Director bei Reworld Media und über seine Gedanken zur Rolle der IT in der Zukunft des Verlagswesens. Er erzählt, wie das Unternehmen durch die censhare Implementierung die Probleme der Branche angegangen ist und welche weiteren Pläne es mit censhare hat, um seine Geschäfte zukunftssicher zu machen.

Die Zeiten für Verlage ändern sich: Soziale Medien und Online-Plattformen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Die Nachfrage nach einer schnellen Produktion und Bereitstellung von Content steigt ebenso wie die Notwendigkeit, eine hohe Qualität aufrechtzuerhalten, um eine vertrauenswürdige Quelle für die Verbraucher zu sein. Reworld Media unterstützt seine Marken dabei mit einer „Content-Fabrik“, die die Quelle für sämtlichen Content bildet. Dies ermöglicht das dezentrale Arbeiten und optimierte Prozesse, und ist für das Unternehmen eine wichtige und einzige „Single Source of Truth“ für die effiziente Erstellung, Verwaltung und Bereitstellung großer Mengen an Content.

reworldmedia-logo.png
Wir waren mitten in der Implementierung, als die Pandemie ausbrach, aber wir haben sehr schnell gesehen, dass wir den Prozess fortsetzen können, weil die Weblösung so einfach zu implementieren ist.
Mathieu Guetteville

Editorial IT Director, Reworld Media

reworldmedia-logo.png

Über Reworld Media

Reworld Media ist ein unabhängiger Medienkonzern, der sich im Herzen der digitalen Revolution befindet. Seine Aktivitäten sind in zwei Geschäftsbereiche aufgeteilt: einen B2C-Bereich, der sich mit der Digitalisierung von Verbrauchergewohnheiten beschäftigt, und einen B2B-Bereich, der sich auf die Digitalisierung von Unternehmenskommunikation konzentriert. Der Geschäftsbereich B2C bietet Inhalte, Produkte und Dienstleistungen für eine Zielgruppe von mehr als 30 Millionen Verbrauchern an, die von 48 eigenen Medienmarken betreut werden. Der Geschäftsbereich B2B antwortet auf die Kommunikationsherausforderungen von Unternehmen mit solider digitaler Expertise und innovativen technologischen Lösungen.

www.reworldmedia.com

Lösungen für Media & Entertainment:

hearst-magazines.jpg
hearst_uk_logo_detail_new_transparent.png

Medienbranche im Wandel

Hearst UK hat mit censhare Grenzen überwunden und sich von einem Verlag hin zu einem modernen Medienunternehmen verändert.

pub_kontakt2_887x499_egmont_case_study.jpg
egmont-logo-new-transparent.png

Bessere Zeitschriften zu geringeren Kosten

Egmont stellt seine Zeitschriftenmarken für einen möglichst langen Zeitraum so stark wie möglich auf, während es neue Dienstleistungsbereiche für seine Hauptzielgruppen erschließt.

mohn-media.png
mohn_media_new_transparent_logo.png

Automation des Druck- und Mediendienstleistungsgeschäftes

Europas führender Printspezialist entscheidet sich für censhare, um seine Dienstleistungen zu verbessern und zu automatisieren.

Sie möchten mehr erfahren?