hearst_uk_logo_detail_new_transparent.png

Medienbranche im Wandel

Hearst UK hat mit censhare Grenzen überwunden und sich von einem Verlag hin zu einem modernen Medienunternehmen verändert.

  1. chevron left iconMedienbranche im Wandel

30%

Wieder- verwendung realisiert

3,000+

Stunden / Jahr gespart

20,000

pro Tag automatisch sortiert

5%

Senkung der jährlichen Seitenpreise

15,000+

Dokumente pro Jahr bearbeitet

Hearst UK wollte sein Printgeschäft effizienter gestalten und gleichzeitig die Einnahmen aus anderen Quellen steigern – ohne dabei Kompromisse bei der Qualität der veröffentlichten Inhalte einzugehen.

2007 begann Hearst UK seine Nutzung von censhare, um einige kreative Prozesse vollständig in das Unternehmen zu integrieren. Danach wurde der Umfang auf das Management von rechtlichen Freigaben, die Anzeigenplanung, die Beauftragung von Inhalten, alle Redaktionsworkflows und die Verwaltung von Bildrechten ausgedehnt. Zwei Drittel des Unternehmens nutzen censhare derzeit, sei es in einer redaktionellen, kommerziellen oder Management-Funktion. Und die Beziehung der Gruppe mit censhare wächst weiter.

michael-rowley.png
censhare ist ein Dreh- und Angelpunkt im Zentrum unserer Tätigkeit und steuert für uns die atomisierte Lieferung von Artikel-basierten Inhalten.
Michael Rowley

Managing Director, Brands, Hearst UK

censhare-hearst-casestudy--screenshot-en.png
0:00 / 0:00

Content-Reuse-Ziele erreichen

Dank der Content Hubs in censhare können Magazine mit ähnlichen Zielgruppen Content format- und markenübergreifend wiederverwenden. Dadurch können Redakteure einfacher zusammenarbeiten, Inhalte finden und schnell überprüfen, dass sie auch über die nötigen Lizenzen verfügen, sowie verstehen, wo der Content zuvor bereits veröffentlicht worden ist. Das hilft dabei, die Ziele für die Wiederverwendung von Inhalten sowie das übergreifende Ziel zu erreichen, die Kosten pro Seite um mindestens 5% pro Jahr zu senken.

bob-bousfield-hearst.png
Alles in allem hat censhare die Zeit, die erforderlich ist, um einen Artikel in den Druck zu bringen, massiv reduziert.
Bob Bousfield

Systems Manager, Hearst UK

hearst_uk_logo_detail_new_transparent.png

Über Hearst UK

Hearst UK veröffentlicht 24 Marken, darunter ELLE, Harper’s Bazaar, Cosmopolitan und Good Housekeeping. Die gedruckten und digitalen Angebote erreicht mehr als jede dritte Frau und jeden vierten Mann in Großbritannien. Das Unternehmen verkauft jeden Monat mehr als 4 Millionen Magazine und erreicht 17 Millionen Benutzer online und 22 Millionen Fans und Follower mit ihren Social Media Plattformen, u.a. Snapchat Discover.

www.hearst.co.uk

Lösungen für Media & Entertainment:

pub_kontakt2_887x499_egmont_case_study.jpg
egmont-logo-new-transparent.png

Bessere Zeitschriften zu geringeren Kosten

Egmont stellt seine Zeitschriftenmarken für einen möglichst langen Zeitraum so stark wie möglich auf, während es neue Dienstleistungsbereiche für seine Hauptzielgruppen erschließt.

publish_industry_still.jpg
publish_industry_logo_tranparent.png

Ein Verlag in der digitalen Transformation

publish-industry entwickelt mit censhare die Geschäftsmodelle für die Zukunft.

alireza-attari-588599-unsplash.jpg
fa-davis-logo-new-transparent.png

Publisher Bekommt „Gesunde Unterstützung“

Mit censhare spart F.A. Davis Kosten und optimiert die Produktion seiner Bücher für das Gesundheitswesen.

Sie möchten mehr erfahren?