Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.

censhare AG sichert sich Wachstumsbeteiligung der DuMont Mediengruppe
News

censhare AG sichert sich Wachstumsbeteiligung der DuMont Mediengruppe

censhare AG gab heute den Abschluss einer signifikanten Wachstumsbeteiligung der DuMont Mediengruppe bekannt, eines der ältesten und größten Medienunternehmen Deutschlands.

censhare wird von Branchenanalysten als bedeutender Anbieter im europäischen Softwaremarkt anerkannt und hat bereits ein großes Kundenportfolio gewonnen, darunter Ikea, Deutsche Bank, Jaguar Land Rover, McDonald‘s, Swiss Re, Deutsche Post, Rewe, Migros, GoPro und Kohl‘s. Basierend auf innovativer semantischer Technologie entwickelt sich censhare mit seiner No-Silo-Content-Plattform zum Standardanbieter für effiziente Bereitstellung relevanter und mehrsprachiger Kundenerlebnisse über alle Kanäle hinweg.

Von Links: Robert Motzke (CPO censhare), Walter Bauer (CTO censhare), Patrick Wölke (MD DuMont Digital), Dr. Christoph Bauer (CEO DuMont Media Group), Dieter Reichert (CEO censhare), Stephan Wehselau (CFO censhare)

Die DuMont Mediengruppe setzt auf Investitionen in innovative Digital-Technologien und hat sich kürzlich mit 75 Prozent an der Facelift brand building technologies GmbH beteiligt, einem der führenden Anbieter von Social-Media-Marketing-Software in Europa.

Die Wachstumsinvestition von DuMont stellt einen großen Schritt für censhare in diesem Markt dar und finanziert die offensive Ausweitung der globalen Sales-, Marketing- und Support-Potentiale (besonders in Nordamerika und der asiatisch-pazifischen Region) sowie eine verstärkte Investition in Forschung und Entwicklung.

"Die Zusammenarbeit mit unserem neuen Investitionspartner ist eine großartige Chance für uns und unsere Kunden", erklärt Dieter Reichert, CEO von censhare. "Dies ist der wohlüberlegte nächste Schritt unseres Unternehmenswachstums, nachdem wir uns organisch auf über 200 Angestellte in sechs Ländern auf drei Kontinenten entwickelt haben."

Dr. Christoph Bauer, Vorstandsvorsitzender der DuMont Mediengruppe: "Nach dem Engagement bei Facelift ist die Beteiligung an censhare nun ein weiterer wichtiger Schritt für den Ausbau unseres Digitalgeschäfts. Damit ist DuMont ein attraktiver Anbieter für Marketing Cloud Services."

Die Beteiligung steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörde.

Über DuMont Mediengruppe

Zur DuMont Mediengruppe mit ihren drei Geschäftsfeldern Regionalmedien, Business Information und Digital gehören unter anderem die Medienmarken Mitteldeutsche Zeitung, Kölner Stadt-Anzeiger, Kölnische Rundschau, Berliner Zeitung, EXPRESS, Berliner Kurier und Hamburger Morgenpost. Neben regionalen Anzeigenblättern zählen der DuMont Buchverlag sowie lokale Radio- und TV-Sender dazu. DuMont ist außer an Facelift, dem europäischen Marktführer für Social-Media-Marketing-Software, und censhare über den Venture-Fonds Capnamic auch an jungen, stark wachsenden Unternehmen beteiligt.