Cookie-Erklärung

Diese Webseite verwendet Cookies, um die technische Funktionalität sicherzustellen, das Benutzererlebnis zu verbessern und uns dabei zu helfen, die Webseite für unser Besucher zu optimieren. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind für die Funktionen der Webseite erforderlich und erleichtern deren Bedienung. Ohne diese Cookies könnten wir Ihnen z.B. Dienste wie Kontaktformulare und Regionsauswahl nicht anbieten. Diese Cookies sammeln anonymisierte Informationen, sie können nicht Ihre Bewegungen auf anderen Websites verfolgen.

Cookies anzeigenCookies ausblenden

Name

Domain

allowCookies

censhare.com

prefGeo

censhare.com

Performance Cookies

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Webseiten verwenden. Damit können wir erkennen, welche Teile unseres Internetangebots besonders populärer sind und auf diese Weise unser Angebot für Sie verbessern. Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine Identifikation des Nutzers zulassen. Die gesammelten Informationen werden aggregiert und somit anonym ausgewertet.

Cookies anzeigenCookies ausblenden

Name

Domain

__hssc

censhare.com

__hssrc

censhare.com

__hstc

censhare.com

hubspotutk

hubspot.com

Marketing Cookies

Cookies für Marketingzwecke werden genutzt, um gezielt relevante Werbeinhalte für den Nutzer auszuspielen, die Erscheinung von Anzeigen zu steuern und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen.

Cookies anzeigenCookies ausblenden

Name

Domain

NID

google.de

censhare mit erfolgreichem ersten Halbjahr 2019
News

censhare mit erfolgreichem ersten Halbjahr 2019

censhare erzielt ein deutliches Umsatzwachstum und gewinnt in allen Absatzgebieten wichtige neue Kunden, frischt seine Marke auf und begrüßt den neuen CEO Frank Hassler.


censhare, Anbieter einer universalen Content-Management-Plattform freut sich, ein sehr erfreuliches erstes Halbjahr 2019 vermelden zu können. Nach den Veränderungen in der Geschäftsführung im letzten Jahr und nachdem DuMont im Januar diesen Jahres eine Mehrheitsbeteiligung am Unternehmen erworben hatte , begann censhare das Jahr mit einer neu ausgerichteten Strategie und bedeutenden Fortschritten in mehreren wichtigen Kerngeschäftsfeldern.

censhare konnte im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahr ein Umsatzwachstum von 24% erzielen. Dies lässt sich nicht nur auf den Anstieg der laufenden SaaS-Einnahmen zurückführen, sondern auch auf den Gewinn wichtiger neuer Kunden in allen Regionen, die sich Unternehmen wie Jaguar Land Rover, Dyson, Christie’s, Lufthansa und Hunderten mehr anschließen, um von der neuen Freiheit zu profitieren, qualitativ hochwertige und konsistente Inhalte mit außerordentlicher Effizienz zu entwickeln und bereitzustellen. Zu diesen neuen Kunden gehören Land’s End in den USA, Tourism Ireland in der Republik Irland, Hedin Bil in Schweden, Clarins in Frankreich, PLUS Retail in den Niederlanden, Saviva AG Food Services in der Schweiz, XXXLutz in Österreich und der FC Bayern München in Deutschland.

Im Rahmen der diesjährigen censhare ecosphere days , der jährlichen Kunden- und Partnerveranstaltung von censhare, die Ende Juni in München stattfand, wurden eine neue Positionierung und eine neu gestaltete Marke vorgestellt. Mehr als 200 Branchenexperten aus 11 Ländern kamen für diese zweitägige Veranstaltung zusammen, um sich zu vernetzen, Erfahrungen auszutauschen und Keynotes von Experten zu hören. Dazu gehörten im Bereich Marketing Leadership, Thomas Barta oder das Geschäftsführungsmitglieds des EHI Retail Institute, Marco Atzberger. Zahlreicher censhare Erfolgsgeschichten, die u. a. von Bauer Media, Telefónica, Royal Canin und Microsoft präsentiert wurden, rundeten das Programm ab.

Im März begrüßte censhare seinen neuen CEO Frank Hassler , der auf Interim-CEO Jürg Weber folgte. Dieser ist nun wieder vollumfänglich in seine vorherige Position als CEO der Schweizer Tochtergesellschaft von censhare zurückgekehrt. Dank seines außerordentlichen Erfolgs als Managing Director E-Recruiting bei der XING SE, für die er für den Aufbau und die Entwicklung eines effektiven Geschäftsmodells und einer Vermarktungsorganisation verantwortlich war, und dank seiner Arbeit für Unternehmen wie Navision, Microsoft und SAP bringt Frank Hassler für seine Rolle als CEO bei censhare mehr als 20 Jahre Erfahrung im internationalen Softwaregeschäft mit.

Zusammen mit dem Führungsteam überwacht Frank Hassler die Fortführung der Unternehmensstrategie, die darauf abzielt, dass sich censhare weiter zu einem skalierbaren, internationalen Unternehmen hin entwickelt, so seine Position halten und weiterhin die Erwartungen des Marktes und der Kunden übertreffen kann. Zu diesem Zweck werden durch einige Initiativen bereits die Optimierung der anerkannten SaaS-Möglichkeiten des Unternehmens und die Weiterentwicklung seines starken internationalen Partnernetzwerkes vorangetrieben und das Spitzenprodukt und die Spitzentechnologie des Unternehmens auf die nächste Ebene geführt.

Das ist eine spannende Zeit bei censhare. Unsere Bemühungen nehmen in Form der großartigen Unternehmen und Marken, die wir vor Kurzem als Kunden begrüßen durften und deren starke Visionen und Ziele wir mit Stolz zum Leben erwecken, bereits Gestalt an.

Frank Hassler, CEO, censhare AG

Globe icon

This website is also available in English.