Cookie-Erklärung

Diese Webseite verwendet Cookies und Tracking-Tools von Drittanbieter, um die technische Funktionalität sicherzustellen, das Benutzererlebnis zu verbessern und uns dabei zu helfen, die Webseite für unser Besucher zu optimieren. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind für die Funktionen der Webseite erforderlich und erleichtern deren Bedienung. Ohne diese Cookies könnten wir Ihnen z.B. Dienste wie Kontaktformulare und Regionsauswahl nicht anbieten. Diese Cookies sammeln anonymisierte Informationen, sie können nicht Ihre Bewegungen auf anderen Websites verfolgen.

Cookies anzeigenCookies ausblenden

Name

Domain

_hs_opt_out

censhare.com

_hssc

censhare.com

_hssrc

censhare.com

_hstc

censhare.com

_ga

censhare.com

_gid

censhare.com

allowCookies

censhare.com

hsfirstvisit

censhare.com

hubspotutk

censhare.com

prefGeo

censhare.com

Marketing Cookies

Cookies für Marketingzwecke werden genutzt, um gezielt relevante Werbeinhalte für den Nutzer auszuspielen, die Erscheinung von Anzeigen zu steuern und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen.

Cookies anzeigenCookies ausblenden

_gat_UA-82154913-1

censhare.com

hubspotutk

censhare.com

Innerhalb und außerhalb von Gartner, Theresa Regli und Optimierung vs. Charakter
Blog

Monday Morning Memo: Innerhalb und außerhalb von Gartner, Theresa Regli und Optimierung vs. Charakter

Letzte Woche hatte ich versprochen, dieses besondere kleine Sprachrohr an einen aus meinem Team zurückzugeben, aber während sie ihre Rücken abgewandt haben, habe ich es einfach für eine weitere Woche behalten und hier kommt ein kleiner Ausflug durch das, was ich diese Woche gelernt habe:

Es gibt gute Ratschläge jenseits von Gartner und Forrester

Ich persönlich habe Freunde im Ökosystem der Analysten und wir bei censhare arbeiten mit einer großen Auswahl an Analysten, darunter Forrester und Gartner, zusammen. Und es war schön zu lesen, dass auch einige der Menschen außerhalb der großen Zwei Anerkennung in den Top Ten Most Influential Analysts Firms finden.

Die Welt braucht (anscheinden) noch eine neue Abkürzung

Gartner hat eine neue Kategorie erstellt und damit anerkannt, dass Produktunternehmen mehr als ein Product Information System (PIM) brauchen. Tatsächlich müssen sie ein Erlebnis um ein Produkt herum orchestrieren – also (Trommelwirbel), wie wäre es mit einem PxM, einem Product eXperience Management? Das ist die Ansicht von Simon Walker von Gartner in From PIM To PxM The Evolution Of Product Information Management – ich bin mir nicht sicher, ob all diese Auffächerung des Marktes den Käufern hilft , aber was den Punkt betrifft, dass mehr gebraucht wird als das PIM, könnte er Recht haben.

Hier gibt es ein FREIES Whitepaper von Theresa Regli

Ein wenig in das gleiche Horn, was das Kundenerlebnis und Silos, betrifft, so gebe ich zu, bläst unsere eigene Webseite. Wir haben hier einen ausgezeichneten Bericht von Theresa Regli (Autorin und Branchenexpertin rund um das DAM ), der den Aufbau einer Digital eXperience Platform (DXP) auseinandernimmt und einige direkte Analysen enthält, die durch die Branchensprache und Silos hindurchschauen, damit darüber gesprochen werden kann, was Unternehmen wirklich brauchen. Das Whitepaper ist völlig kostenfrei und Sie müssen sich noch nicht einmal registrieren: One-To-One Marketing and the Elusive Digital Experience Platform

Optimization is killing creativity

Dies ist ein toller Artikel aus dem britischen Marketing-Magazin The Drum , ein Tieftauchgang in das, was nach Ansicht des Autors die Kreativität zerstört, sowohl in der Musik als auch im Marketing – es ist das Schlagwort des modernen Marketing – Optimierung – ein Denkanstoß: Optimisation is the enemy of creativity in marketing and music

You should embrace your brand flaws

In ähnlicher Weise wie der Artikel in dem Magazin Drum, in dem darüber diskutiert wird, wie wir das Leben aus unserem Marketing heraus optimieren, liefert Robert Rose wunderbare Argumente dafür, dass Marken ihre Makel umarmen sollten, da all unsere Helden Makel haben und im Content Marketing die Marke der Held ist. Your Flawed Brand Character Matters

Bitte schön! 5 Dinge, die ich diese Woche gelernt habe – ich hoffe, dass auch für Ihre Woche etwas Nützliches dabei ist.

Ian Truscott Ian Truscott

Ian Truscott schafft als Marketing-Leader mit Leidenschaft ART (Awareness, Revenue und Trust) für B2B Softwareunternehmen und ist ein Alumnus von censhare. Getrieben von dem Wunsch, eine gleichgesinnte Community zu verbinden und wirklich nützliche Inhalte zu teilen hat er Rockstar CMO gegründet, ein monatliches digitales Magazin, und unterstützt aktuell bei appropingo B2B Unternehmen mit seiner ART.

Post
Globe icon

This website is also available in English.