Cookie-Erklärung

Diese Webseite verwendet Cookies, um die technische Funktionalität sicherzustellen, das Benutzererlebnis zu verbessern und uns dabei zu helfen, die Webseite für unser Besucher zu optimieren. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind für die Funktionen der Webseite erforderlich und erleichtern deren Bedienung. Ohne diese Cookies könnten wir Ihnen z.B. Dienste wie Kontaktformulare und Regionsauswahl nicht anbieten. Diese Cookies sammeln anonymisierte Informationen, sie können nicht Ihre Bewegungen auf anderen Websites verfolgen.

Cookies anzeigenCookies ausblenden

Name

Domain

_hs_opt_out

censhare.com

_hssc

censhare.com

_hssrc

censhare.com

_hstc

censhare.com

_ga

censhare.com

_gid

censhare.com

allowCookies

censhare.com

hsfirstvisit

censhare.com

hubspotutk

censhare.com

prefGeo

censhare.com

Marketing Cookies

Cookies für Marketingzwecke werden genutzt, um gezielt relevante Werbeinhalte für den Nutzer auszuspielen, die Erscheinung von Anzeigen zu steuern und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen.

Cookies anzeigenCookies ausblenden

_gat_UA-82154913-1

censhare.com

hubspotutk

censhare.com

Von Cornflakes bis Cola: Hinter den Kulissen des Unternehmens, das sich um Ihre Lieblingsmarken kümmert
Blog

Von Cornflakes bis Cola: Hinter den Kulissen des Unternehmens, das sich um Ihre Lieblingsmarken kümmert

Unsere Kunden erreichen großartige Dinge mit censhare, weshalb wir diese inspirierenden Erfolgsgeschichten gerne mit Ihnen in einer Blogserie teilen möchten. Diese Geschichte stammt von Kwikee , einer Tochtergesellschaft von SGS, die weltweit Product Information und Digital Asset Management für ihre Kunden im Einzelhandel meistert.


Kwikee begann im Jahr 1968, Produktabbildungen und Schwarz-Weiß-Aufnahmen in großformatigen Clipart-Büchern an Einzelhändler zu vertreiben. Im Verlauf der Jahre ist das Unternehmen dazu übergegangen, sich verändernde Kaufgewohnheiten und Fortschritte in der Technologie widerzuspiegeln. Heute sagt es von sich: „Wir helfen unseren Kunden, die Umsätze mit Produktabbildungen und Daten von höchster Qualität zu steigern und eine einzigartige Verteilung dieser Assets an die Verbraucher auf Marketing- und E-Commerce-Kanälen zu gewährleisten.”

Eine Kurzanleitung von Kwikee

Und so funktioniert es: Große Unternehmen wie Unilever, Kellogg’s und Coca-Cola haben hunderte von Untermarken und tausende von Produkten. Mit jedem Produkt sind Unmengen von Daten verbunden, von Größe und Gewicht bis hin zu Informationen über die enthaltenen Kalorien, über die Wattleistung, mit der es funktioniert, oder für welches Alter es geeignet ist. Dann gibt es noch sämtliche zusätzlichen Daten wie Artikelnummern, Barcodes und dazugehörige Bilder, Verpackungspläne und sogar Rezepte.

Das ist alles wirklich sehr kompliziert. Und hier kann Kwikee helfen. Das Unternehmen bietet eine zentrale Datenbank an, auf der Marken diese Daten erstellen, speichern, verwalten und sie auf automatisiertem Weg an Einzelhändler weitergeben können, damit diese sie den Kunden während ihres Einkaufs zur Verfügung stellen können. Kwikee verfügt zudem über eine beeindruckende Einrichtung, in der seine Teams physische Produkte nehmen, sie fotografieren, wiegen und messen und dann all diese Daten eingeben können.

Einzelhändler im E-Commerce-Bereich fordern Daten in bestimmten Formaten und Kwikee bewältigt all diese Transformationen mit etwas, dass das Unternehmen als „Distribution Engine“ bezeichnet. Marken können zudem automatisieren, welche Bilder welches Produkt auf welcher Plattform begleiten. So erhalten die Verbraucher die geeignetsten Bilder, je nachdem, wie sie gerade einkaufen.

censhare steht im Zentrum

Wo kommt nun aber censhare ins Spiel? Kurz gefasst bieten wir die zentrale Datenbank und ersetzen die alte, selbst erstellte SQL-basierte Datenbank von Kwikee. Seit 2016 hat das Unternehmen mit der Muttergesellschaft SGS gearbeitet, um censhare zu implementieren und noch dazu eine Menge an Dienstleistungen aufzubauen, die es ihm ermöglichen, Daten für 420.000 Produkte zu erstellen und zu verteilen. Das umfasst insgesamt mehr als 1,1 Mio. Bilder und über 9 Mio. Dateien.

Und das Unternehmen konnte sogar eine Alexa-Funktion und markenbasierte APIs auf dem Back-End von censhare entwickeln.

Um die ganze Geschichte zu erfahren, können Sie die Erfolgsgeschichte hier lesen.

Unterstützung im Moment des Verkaufs

Eine censhare Kunden Erfolgsgeschichte – Wir erfahren wie Kwikee censhare zur Erstellung, Speicherung und automatischen Verteilung komplexer Daten von 420.000 Produkten verwendet, um sicherzustellen, dass die Kunden immer den richtigen Content erhalten.

Jetzt herunterladen
censhare Editorial Team censhare Editorial Team

Wir haben im Büro herumgefragt um herauszufinden, wer diesen Artikel geschrieben hat. Und alle haben gesagt: „Ich bin der Autor“. Unser Fehler war, dass wir Kuchen angeboten haben.

Post
Globe icon

This website is also available in English.