Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.

Blog

Monday Morning Memo: Die Stärke hinter Ihrer Marke und ein wenig Klarheit über KI

Monday Morning Memo: Die Stärke hinter Ihrer Marke und ein wenig Klarheit über KI

Es gibt viele Meinungen zum Thema künstliche Intelligenz, aber es ist eine Tatsache, dass sie von Dauer ist. Aus der Perspektive des Marketings fällt der Anstieg von KI wunderbar mit dem explosionsartigen Anstieg von Big Data zusammen. Denn wie kann eine Person Terabytes von Daten durchkämmen? Wenn es denn so einfach wäre. Es zeigt sich, dass, nur weil Marketer Content besser als je zuvor personalisieren können, das nicht unbedingt bedeuten muss, dass die Verbraucher darüber glücklich sind. Die Zusammenfassung von Neuigkeiten aus den Bereichen Marketing und Technologie von dieser Woche beschäftigt sich intensiv mit den guten, den schlechten und den hässlichen Seiten von KI, bevor sie mit ein paar persönlichen Ratschlägen von einem der ganz Großen des Bereichs Content Marketing endet.

Artificial Intelligence: Taking the Good With the Bad – CMS Wire

Die künstliche Intelligenz zaubert verschiedene Vorstellungen in die Köpfe verschiedener Menschen. Während Marketer KI oftmals als eine potenziell wertvolle Ressource sehen, befürchten andere, dass sie durch die Automatisierung arbeitslos werden. Eine Mischung aus beiden Szenarien ist bereits der Fall und so habe ich diesen Artikel als eine Nachbereitung eines Artikels, den ich vor über einem Jahr verfasst habe, geschrieben, um zu versuchen, einen Eindruck davon zu bekommen, wo KI tatsächlich steht. Erfahren Sie mehr

How Artificial Intelligence Can Poison or Power Your Brand – EContent Magazine

KI steckt noch immer sehr in den Kinderschuhen und ist häufig noch unbekanntes Terrain. Marketer nutzen KI oftmals auf eine datengesteuerte Weise, was in der Theorie wunderbar ist – denn die Menschen möchten schließlich personalisierte Erlebnisse, oder? Wie sich zeigt, könnte es eine Grenze in Bezug auf das, was wir über die Verbraucher wissen sollten, geben . Es ist einfach, sich von glänzenden Objekten blenden zu lassen, aber KI ist genau das, und Marken könnten beginnen zu leiden, wenn sie bestimmte Praktiken nicht beherrschen. Erfahren Sie mehr

4 Technologies Driving The Future Of Customer Experience – Forbes

Es ist ein schmaler Grat, über Daten zu verfügen und diese verantwortungsvoll zu nutzen. Auch gibt es einen schmalen Grat zwischen Marketing und Kundenerlebnis und ein Chatbot ist ohne die von einer modernen Datenanalytik bereitgestellte Intelligenz sinnlos. Laut diesem Artikel ist KI der nächste Schritt bei der Lieferung eines umfassenden Kundenerlebnisses, das mit dem Marketing beginnt und über den Verkauf hinaus andauert. Erfahren Sie mehr

B2B Marketers and Content Management: New Research on What’s Working and What’s Not – Digital Clarity Group

Content-Management-Systeme ermöglichen es, dass das Kundenerlebnis mit dem Marketing beginnt. Content ist heutzutage die Lebensader in Unternehmen und ohne eine Möglichkeit, ihn ordnungsgemäß zu verwalten, wäre es auf dem heutigen Markt unmöglich, zu konkurrieren. Diesen Artikel von der Digital Clarity Group muss man gelesen haben. Er enthält umfangreiche Recherchen dazu, was heute beim Content Management im B2B-Bereich funktioniert und was nicht. Erfahren Sie mehr

Don’t Follow the Crowd, #FollowThePath – Rockstar CMO

Dies ist kein gewöhnlicher Monday Morning Memo -Artikel, aber die Botschaft ist es wert, ihn zu teilen. Ted Rubin, ein bekannter Content Marketer, beschreibt leidenschaftlich, wie wir alle einen Weg haben, der sich von dem Weg eines jeden anderen unterscheidet. Es liegt an Ihnen, Ihren Weg zu finden, dann einen Schritt weiterzugehen und nicht nachzulassen: #NoLetUp! Erfahren Sie mehr

Douglas Eldridge Douglas Eldridge

Doug Eldridge steuert Marketing-Inhalte von unserer US-Zentrale in Denver, Colorado. Er hat als Marketer für ein DAM-Unternehmen begonnen da er dachte, wenn ein Dam(m) errichtet ist rettet er die Leben der Menschen auf der einen Seite und schafft einen wunderbaren See für die auf der anderen Seite. Als der gemerkt hat, dass er für ein Software-Unternehmen arbeitet ist er schnell agil und ein Experte für semantische Datenbanken geworden. Wenn er nicht arbeitet macht er das, was alle in Colorado machen: Zeit in den Bergen und den lokalen Brauereien verbringen.

Kommentare

Conversion Pixel