Cookie-Erklärung

Diese Webseite verwendet Cookies, um die technische Funktionalität sicherzustellen, das Benutzererlebnis zu verbessern und uns dabei zu helfen, die Webseite für unser Besucher zu optimieren. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind für die Funktionen der Webseite erforderlich und erleichtern deren Bedienung. Ohne diese Cookies könnten wir Ihnen z.B. Dienste wie Kontaktformulare und Regionsauswahl nicht anbieten. Diese Cookies sammeln anonymisierte Informationen, sie können nicht Ihre Bewegungen auf anderen Websites verfolgen.

Cookies anzeigenCookies ausblenden

Name

Domain

allowCookies

censhare.com

prefGeo

censhare.com

Performance Cookies

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Webseiten verwenden. Damit können wir erkennen, welche Teile unseres Internetangebots besonders populärer sind und auf diese Weise unser Angebot für Sie verbessern. Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine Identifikation des Nutzers zulassen. Die gesammelten Informationen werden aggregiert und somit anonym ausgewertet.

Cookies anzeigenCookies ausblenden

Name

Domain

__hssc

censhare.com

__hssrc

censhare.com

__hstc

censhare.com

hubspotutk

hubspot.com

Marketing Cookies

Cookies für Marketingzwecke werden genutzt, um gezielt relevante Werbeinhalte für den Nutzer auszuspielen, die Erscheinung von Anzeigen zu steuern und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen.

Cookies anzeigenCookies ausblenden

Name

Domain

NID

google.de

Ein System, eine Agentur - das Konzept von Jaguar Land Rover
Blog

Ein System, eine Agentur - das Konzept von Jaguar Land Rover

Vor kurzem haben wir uns die Entscheidung von Jaguar Land Rover (JLR) angesehen, seine eigene Agentur zu gründen – Spark44 . Das war nicht nur ein origineller Name für die Marketingabteilung von JLR. Es ist eine globale Joint-Venture-Agentur, die eine unabhängige Agentur mit Aufträgen, Budgets, Verantwortlichkeiten, Personal und Ressourcenbedarf geschaffen hat, um die Anforderungen der Kunden von JLR zu erfüllen.

Damals – 2011 – wurde das als eine Art Anomalie gesehen. Schließlich beauftragten Kunden eine Vielzahl von Agenturen. Es gab eine klare Trennung zwischen Marken und Agenturen. Dadurch nutzte man die breite Erfahrung der Agenturen, die bei einer Reihe von Kunden gesammelt wurde, und die ebenso breite Streuung der Ressourcen, da jede Agentur ein anderes System einsetzte.

In den letzten neun Jahren wurde jedoch deutlich, dass die Umstellung auf Omnichannel statt auf Multichannel bedeutet, dass Transparenz und ein Informationsfluss in den Bereichen Online, Mobile und Publishing (Broschüren, POS etc.), im Vertrieb, beim Service usw. nun im Vordergrund stehen. Und so sehen wir eine wachsende Zahl von Unternehmen, die dem Beispiel folgen. Lastminute.com hat seine eigene Inhouse-Medienagentur gegründet: Forward. Barclaycard verfügt über ein internes Team das zwar namenlos bleibt, aber rund 85% der kreativen Bedürfnisse von Barclays und Barclaycard bearbeitet (obwohl diese beiden Unternehmen weiterhin als zwei getrennte Geschäftseinheiten behandelt werden).

Aber unabhängig davon, ob eine Inhouse-Agentur oder eigene Markenagentur der richtige Weg ist oder nicht, all diese Beispiele teilen einen Wunsch, der von einzigartiger Bedeutung ist – das Bedürfnis nach zentralisierten Systemen, Prozessen und Daten.

Die Kontrolle über Daten und Assets, die durch und um das Unternehmen herum fließen und seinen verschiedenen internen und externen Bedürfnissen entsprechen, ist komplex. Je mehr diese Informationen zentralisiert werden können, um ein zentrales Repository für Produktinformationen, Inhalte und Daten zu schaffen, desto mehr kann die Effizienz gesteigert und Fehler reduziert werden. Ein zentrales Repository, das bestimmten Regeln, Berechtigungen, Vorlagen und Workflows folgt und von dem aus alle Beteiligten in einem transparenten und unterstützten Arbeitsablauf entsprechend ihrer Funktion arbeiten können (sei es Agentur oder Marke).

Es gibt keinen Mangel an Beweisen, die diese Theorie stützen. Kehren wir zurück zur ursprünglichen Geschichte von JLR. Seit ihrer Gründung hat Spark44, die Inhouse-Agentur von JLR, dazu beigetragen, den Umsatz von £ 300.000 auf £ 600.000 zu verdoppeln. Die Gesundheit der Marke als auch die Entscheidung zum Kauf konnten ebenfalls erhöht werden.

Um das zu erreichen, musste das Marketing effektiver und wirkungsvoller werden. Es musste Daten gut nutzen – und zwar Daten, die aus einer Vielzahl von Quellen stammten und nicht unbedingt gut miteinander verknüpft waren. Zu verstehen, dass sich mehrere verschiedene Datenquellen auf das gleiche Produkt beziehen, ist nicht einfach und erfordert ein System, das Assets und Daten zusammenführt, damit sie richtig ineinander greifen können.

Und obwohl JLR ein bekannter Name ist, werden seine Ressourcen nicht unbedingt mit denen anderer bekannter Marken wie P&G oder Kraft übereinstimmen. Aufgabe der Agentur war es nicht nur, einen reibungsloseren Kommunikationsprozess zu schaffen, sondern auch, dem Unternehmen Geld zu sparen.

Und das haben sie geschafft. Mit einem zentralisierten System (natürlich von censhare!), das nun von 11.000 Menschen genutzt wird, 300.000 Assets enthält und 10.000 Downloads pro Monat verzeichnet, konnte JLR seit 2011 55 Mio. £ einsparen. Dieses Geld kann in die Produktentwicklung in einer Branche zurückfließen, die bekanntermaßen umkämpft und schnelllebig ist. Und angesichts der zunehmenden Regulierung fossiler Brennstoffe und der Entwicklung von Motoren der nächsten Generation wird sich dieser Trend wahrscheinlich fortsetzen. Und wenn censhare, JLR und Spark44 ihren Teil dazu beitragen können, dann ist das eine gute Sache.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Spark44 das DAM-System von censhare einsetzt und wie das Unternehmen es schafft, die Ergebnisse zu maximieren, können Sie hier die Kundenerfolgsgeschichte lesen und herunterladen.

Oder hören Sie das On-Demand-Webinar mit Jerry Melichar, Director of Operations bei Spark44 , an und erhalten Sie einen tiefen Einblick, wie die Agentur das Digital Asset Management-System von censhare täglich nutzt.

Beschleunigter Content

Erfahren Sie wie Spark44 mit censhare Jaguar Land Rover dabei geholfen hat, Kosten einzusparen, den Content-Produktionsprozess zu beschleunigen, und den Umsatz seit 2012 zu verdoppeln.

Erfolgsgeschichte lesen
Post
Globe icon

This website is also available in English.