Cookie-Erklärung

Diese Webseite verwendet Cookies, um die technische Funktionalität sicherzustellen, das Benutzererlebnis zu verbessern und uns dabei zu helfen, die Webseite für unser Besucher zu optimieren. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind für die Funktionen der Webseite erforderlich und erleichtern deren Bedienung. Ohne diese Cookies könnten wir Ihnen z.B. Dienste wie Kontaktformulare und Regionsauswahl nicht anbieten. Diese Cookies sammeln anonymisierte Informationen, sie können nicht Ihre Bewegungen auf anderen Websites verfolgen.

Cookies anzeigenCookies ausblenden

Name

Domain

__ga

censhare.com

__gid

censhare.com

allowCookies

censhare.com

prefGeo

censhare.com

Performance Cookies

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Webseiten verwenden. Damit können wir erkennen, welche Teile unseres Internetangebots besonders populärer sind und auf diese Weise unser Angebot für Sie verbessern. Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine Identifikation des Nutzers zulassen. Die gesammelten Informationen werden aggregiert und somit anonym ausgewertet.

Cookies anzeigenCookies ausblenden

Name

Domain

__hssc

censhare.com

__hssrc

censhare.com

__hstc

censhare.com

_vwo_uuid_v2

censhare.com

hubspotutk

hubspot.com

__gat_UA-8

censhare.com

Marketing Cookies

Cookies für Marketingzwecke werden genutzt, um gezielt relevante Werbeinhalte für den Nutzer auszuspielen, die Erscheinung von Anzeigen zu steuern und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen.

Cookies anzeigenCookies ausblenden

Name

Domain

1P_JAR:

google.de

CONSENT

google.de

NID

google.de

globe icon

This website is also available in English.

Select TerritoryDE - Deutsch
News

Crossmedia Post - eine Plattform der Schweizerischen Post

Die Schweizerische Post hat im vergangenen Jahr das censhare System als zentrale Plattform für die Verwaltung und die dezentrale Nutzung von Media Assets wie Bildern, Logos, Templates, Publikationen usw. eingeführt.

Im Frühjahr 2010 fasste die Schweizerische Post die Anforderungen für das Projekt zusammen: „Kommunikationsprodukte müssen nicht nur effizient hergestellt, sondern deren Medieneinsatz auch laufend den neuen Ansprüchen und Anforderungen des Marktes angepasst werden können. Hierzu bedarf es einer konzernübergreifenden, crossmedialen Ausrichtung. […] Um relevante Inhalte aktuell sowie zielgruppengerecht (dynamisch) und mit den geeigneten Medien (crossmedial) zu vertreiben, braucht es entsprechende Werkzeuge (Applikationen) und Systeme.“

Heute, nach einer einjährigen Einführungszeit, der Konsolidierung aller Anforderungen der sieben Konzernbereiche (PostAuto, PostFinance, PostLogistics, PostMail, Poststellen und Verkauf, Swiss Post International und Swiss Post Solutions) und der Migration ursprünglicher Media Assets steht der Schweizerischen Post eine umfassende crossmediale Systemplattform für das Media Asset Management, die Printredaktion und die Web-to-Print-Lösung zur Verfügung.

Warum sich die Schweizerische Post für censhare entschieden hat, lesen Sie in der neusten Ausgabe von Marketing & Kommunikation.

Download PDF