Cookie-Erklärung

Diese Webseite verwendet Cookies, um die technische Funktionalität sicherzustellen, das Benutzererlebnis zu verbessern und uns dabei zu helfen, die Webseite für unser Besucher zu optimieren. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung

globe icon

This website is also available in English.

Select TerritoryDE - Deutsch
censhare schießt bei Henry Stewart DAM LA (schon wieder) den Vogel ab!
News

censhare schießt bei Henry Stewart DAM LA (schon wieder) den Vogel ab!

Am 14. und 15. November traf censhare als Sponsor der Henry Steward DAM Konferenz auf die führenden Experten für Digital Asset Management der US-Westküste. Und erneut gewann censhare das Great DAM Bake-Off und leitete zudem eine faszinierende Diskussionsrunde über die vierte Generation von DAM.

Great DAM Bake-Off

Im September setzte Wendy Skoulding, Business Development Product Manager bei censhare, ihre Bäckermütze auf und reckte triumphierend ihren goldenen Löffel in die Luft, als sie das Great DAM Bake-Off in Chicago gewonnen hatte.

Jetzt verteidigte sie unseren Titel in Los Angeles, indem sie eine weitere siegreiche Präsentation ausheckte und die Stimmen der versammelten Experten erhielt. Gekonnt demonstrierte sie, dass censhare ein robustes Kriterium nach dem anderen erfüllt. Die Anerkennung, die ihr versierte DAM-Experten zollten, beweist einmal mehr, dass das derzeitige Wachstum von censhare auf der Produkt- und Technologieexzellenz des Unternehmens basiert.

Wettbewerbsfähigkeit und Relevanz bewahren

Viele Enterprise Marketer stehen unter einem immensen Druck, wenn es darum geht, in ihrer Arbeit die perfekte Ausgewogenheit zwischen dem akrobatischen Umgang mit vielfältigen Kampagnen und der Anpassung an kürzere Produktlebenszyklen zu finden.

In ihrer Präsentation über dieses dringliche Problem der Branche brachte es Amanda Eldrige, censhares Director of Alliances, auf den Punkt:

Eine der größten Herausforderungen für Marketer ist die Tatsache, dass die Erstellung neuer Medien einfach nie aufhört. Von den Marketingverantwortlichen wird erwartet, dass sie jederzeit Nachschub für Print-, Social Media oder andere Ausgabemedien liefern.

Gemeinsam verdeutlichten Eldrige und Jesse Turner, Presales Engineer, in ihrer Präsentation, wie wichtig es ist, DAM als eine zentrale Komponente der Marketingtechnologie zu betrachten, mit der sich Silos beseitigen und eine digitale Lieferkette aufbauen lässt. Das vereinfacht die Informationsströme.

Die vierte DAM-Generation

Es herrscht weitgehend Übereinstimmung darüber, dass sich DAM von einem simplen Asset Management-Tool zum Mittelpunkt einer umfassenderen technischen Infrastruktur entwickelt hat, die Multichannnel-Marketing, Produktmanagement, Projektmanagement, automatisierte Workflows und noch vieles mehr vereint.

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Relevanz der Kontextualisierung für Marketer moderierte Rainer Heckmann, COO von censhare US, ein ‚What‘s next‘-Rundtischgespräch, in dessen Fokus er die vierte DAM-Generation als dynamischen Motor der digitalen Lieferkette stellte.

TDie Veranstaltung bot hervorragende Möglichkeiten für censhare, Erfahrungen auszutauschen, sein Produkt vorzustellen und zu demonstrieren, warum Kunden wie Kohl’s, GoPro, Jaguar Land Rover oder Dyson ihr Content-Management rund um ihre Universal, Smart Content Platform organisieren.