Cookie-Erklärung

Diese Webseite verwendet Cookies, um die technische Funktionalität sicherzustellen, das Benutzererlebnis zu verbessern und uns dabei zu helfen, die Webseite für unser Besucher zu optimieren. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind für die Funktionen der Webseite erforderlich und erleichtern deren Bedienung. Ohne diese Cookies könnten wir Ihnen z.B. Dienste wie Kontaktformulare und Regionsauswahl nicht anbieten. Diese Cookies sammeln anonymisierte Informationen, sie können nicht Ihre Bewegungen auf anderen Websites verfolgen.

Cookies anzeigenCookies ausblenden

Name

Domain

_hs_opt_out

censhare.com

_hssc

censhare.com

_hssrc

censhare.com

_hstc

censhare.com

_ga

censhare.com

_gid

censhare.com

allowCookies

censhare.com

hsfirstvisit

censhare.com

hubspotutk

censhare.com

prefGeo

censhare.com

Marketing Cookies

Cookies für Marketingzwecke werden genutzt, um gezielt relevante Werbeinhalte für den Nutzer auszuspielen, die Erscheinung von Anzeigen zu steuern und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen.

Cookies anzeigenCookies ausblenden

_gat_UA-82154913-1

censhare.com

hubspotutk

censhare.com

Make It Real - bei den ecosphere days 2018 sind die Experten gefordert
News

Make It Real - bei den ecosphere days 2018 sind die Experten gefordert

Make it Real – das war der Aufruf an Kunden, Redner und die breitere Content-Community auf der jährlichen ecosphere days 2018 -Konferenz von censhare. In diesem September begrüßte censhare zwei Tage lang mehr als 300 Teilnehmer aus 17 Ländern in München, die den führenden Vertretern der Content-Community, die ihre Erfahrungen und Einblicke teilten, lauschten.

„Make it real" bedeutet herauszufinden, wie das Produkt von censhare die echten Probleme der Kunden löst und ihnen dabei hilft, ihre Ziele zu erreichen. Auf der Tagesordnung standen sowohl die wissenschaftlichen Gedanken der Aufsichtsratsvorsitzenden, Dr. Anastassia Lauterbach, als auch Inspirationen des Hauptredners Ted Rubin, der DuMont Mediengruppe, Investorin von censhare, und der Branchenanalysten Cathy McKnight und Theresa Regli sowie Fallstudien über censhare und seine Aktivitäten für Land Rover, L’Oreal, Slimming World und viele mehr.

Ein paar Highlights:

Dr Lauterbach hob die Bedeutung der Data Governance, der wesentlichen Grundlage eines großartigen Content Management, hervor. Ohne eine IT- und Datentransformation bestehe weiterhin das Risiko von ‚Garbage In, Garbage Out', so Dr. Lauterbach. Und diejenigen, die der Ansicht sind, dass KI diese Probleme lösen wird, warnte Dr. Lauterbach, dass diese auch nur all das tun wird, was die Menschen bereits tun – ob gut oder schlecht – nur in einem größeren und schnelleren Ausmaß. Alles geschieht so, wie es entworfen wird.

Ted Rubin , Hauptredner und führender Stratege auf dem Gebiet Social Media Marketing, traf den richtigen Ton und forderte die Delegierten auf, sich von der Denkweise von heute zu lösen und sich stattdessen selbst auf eine Weise neu zu erfinden, bei der der Kunde im Mittelpunkt steht. Wie? Indem Sie es einfach halten und…

  • in Beziehungen investieren – überzeugen Sie nicht, sondern betreiben Sie Konversation, denn Beziehungen sind die neue Währung und Ihre Zielgruppe ist Ihr Asset

  • allen zuhören, die für Sie von Wichtigkeit sind – das sollte überall geschrieben stehen

  • einfach freundlich sind – gehen Sie alle Dinge in dem Versuch an, gut zu den Menschen zu sein, denn damit können Sie nicht viel falsch machen

Cathy McKnight von der Digital Clarity Group untersuchte die Architektur des Content und half den Delegierten zu verstehen, warum selbst die besten Pläne schief gehen können. Sie zeigte auf, dass 57% der Führungskräfte im Bereich Content, und das ist ein sehr großer Anteil, sich unsicher darüber sind, wie Erfolg aussieht, wohingegen lediglich 36% eine formale Strategie zur Verfügung steht.

Aus dem Aufbau dieser Architektur wird man in Zukunft Nutzen ziehen. Theresa Regli sagte, dass sie – und die Delegierten, zu denen sie sprach, – keine geringere Ambition haben sollten als den Aufbau der digitalen Archive von morgen, und fügte hinzu, dass „die größten digitalen Assets die Systeme, in denen sie vorhanden sind, transzendieren".

Und neben den vielen und unterschiedlichen Beispielen, was censhare in der Praxis bietet, erklärte Ahmed Hasan , Chief Marketing Technology Officer bei Spark44, wie die Technologie von censhare das Zentrum des kreativen Prozesses für seinen Kunden Jaguar Land Rover formte. Die Einsparungen in Höhe von 65 Mio. £, die das Unternehmen seit dem Einsatz der Technologie realisieren konnte, seien kein Klacks oder kleines Glas Bier (im Vergleich zu den großen Gläsern Bier, die während des Netzwerkens nach der Konferenz auf dem Oktoberfest genossen wurden), aber gleichermaßen wichtig sei die Governance. Seit dem Einsatz hätte das Unternehmen des Weiteren eine Verbesserung des Content-Management-Prozesses bei mehr als 11.000 Nutzern, 300.000 Assets und 10.000 Downloads pro Monat erzielt und könne diesen um 68% effizienter gestalten.

Weitere Reaktionen und Bilder von den ecosphere days 2018 finden Sie unter dem entsprechenden Hashtag auf Twitter oder LinkedIn .

Globe icon

This website is also available in English.