Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.

Movie

Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf das Kommunikations- und Kaufverhalten?

Die Digitalisierung hat die traditionellen Wettbewerbsvorteile in der Produktion oder Innovation erodiert. Unternehmen müssen sich heute einem Kommunikations-Wettbewerb stellen, genau wie sie das vor kurzem noch im Produktbereich taten.

Neue Formen der Erreichbarkeit und der Kommunikation zwingen die Unternehmen jeden Kunden oder Interessenten individuell anzusprechen, anstatt das Publikum abstrakt zu bewegen versuchen. Unternehmen müssen im Kontext aller ihrer Mitarbeiter, Lieferanten, Kunden, Multiplikatoren, Share- und Stakeholder kommunizieren und deren individuelle Erwartungen verstehen, informieren und auch unterhalten.

Um ansprechende Interaktionen mit Kunden und Interessenten auf der gesamten „Customers-Journey“ zu bieten müssen Kunden bidirektionale Kanäle nutzen und nicht nur Inhalte über Web, Print oder mobile Kanäle versenden. Alle Informationen sollten in einer zentralen Lösung gehalten werden und daraus verschiedenen Kanäle, und End-Geräte beschicken können.

Intelligente Tools machen Kundeninteraktionen als Zwei-Wege-Gespräche möglich, die weit über das traditionelle Verständnis der (One-Way-)Unternehmenskommunikation hinausgehen.

Begeisternde Kundeninteraktionen durch intelligente Marketinglösungen

In diesem Webcast wagen zwei führende Experten von Gartner und der censhare AG einen Blick auf die Herausforderungen der digitalen Kommunikation, deren Bedeutung für das Kundenengagement und den Herausforderungen für Unternehmen.

Webcast abspielen