Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.

News

Wettbewerbsfähigkeit im Informationszeitalter

Dieter Reichert, CCO der censhare AG, hielt am 24. September 2010 einen Vortrag auf der Createasphere Conference in New York. Sätze wie „Die Halbwertzeit von Print ist absehbar“, ließen die Fachwelt aufhorchen.

createasühere Logo

„People will have a digital reputation, their own personal digital brand, available through their online communities. We will seek their knowledge because we trust them. We trust their digital reputation more than we trust large publishers and media outlets" so censhare CCO Dieter Reichert während seines Vortrags auf der Createasphere Conference in New York. Die Createashpere Conference fand vom 23. bis 24. September im The New Yorker Hotel in New York statt.

Dieter Reichert gelang es, die Zuhörer in seinen Bann zu ziehen. Sätze wie „Die Halbwertzeit von Print ist absehbar“, ließen die Fachwelt aufhorchen. Medienhäuser würden die klassische Informationsverteilung und deren Produktion gänzlich an das Internet abtreten. Aus diesem Grund müsse der Perspektivenwechsel jetzt stattfinden. Verlagshäuser müssten entsprechend investieren, um den Herausforderungen einer völlig neuen Online-Kommunikationswelt gewachsen zu sein.

Flexible Unternehmen, die schnell und effizient auf veränderte Wettbewerbsbedingungen im Informationszeitalter reagieren, werden ihre Stellung auf dem Markt auch weiterhin beibehalten können, so lautete in New York das Fazit des censhare-CCOs Dieter Reichert.

Zwei weitere Interviews unter anderem von Jeffrey Case von GlobeCast.com werden in Kürze folgen.