Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.

News

Neue Perspektiven beim Hollywoodfilm DER MARSIANER

Zuerst nutzten Athleten die Mini-Action-Kameras von GoPro bei Wettkämpfen, und neben einem wachsenden Heer von Hobby-Filmern setzt nun auch Hollywood auf die authentischen Bilder der Wunder-Kamera: Den Anfang machte Star-Regisseur Ridley Scott mit seinem aktuellen SciFi-Blockbuster 'Der Marsianer', der vom Überlebenskampf eines von seiner Crew aufgegebenen Astronauten (gespielt von Matt Damon) auf dem Mars erzählt. Das Ergebnis waren atemberaubende Szenen von bisher nicht gekannter Intensität und Intimität – und eine völlig neue Art, eine Geschichte filmisch zu erzählen.

Das Erfolgs-Team von GoPro-CEO Nick Woodman vollzieht derzeit den Wandel vom Produkthersteller zum breit aufgestellten Medienunternehmen. Ein Kernziel ist, dass bei konstanter Produktionsqualität Video-Content in noch größerem Umfang online eingestellt werden kann. Mit der Software von censhare fand GoPro für die komplexe Verwaltung, Produktion und Veröffentlichung ihrer Inhalte die optimale Lösung: skalierbar und flexibel, ist sie für alle Ein- und Ausgangskanäle offen und vereinfacht so das Management von Content ganz entscheidend.

Artikel downloaden