Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.

News

BANKINGLOUNGE Frankfurt: censhare im Einsatz bei der Deutschen Bank und Swiss Re

Marketing und Prozessoptimierung: zwei Welten oder neue Chancen? - so der Titel der von censhare gesponserten BANKINGLOUNGE am 02.11. in der Frankfurt School of Finance & Management. Wer über Prozesse und Transparenz spricht, denkt meist (noch) nicht an Marketingkommunikation und Corporate Publishing. Doch gerade komplexe Abläufe und Produktionen wie Geschäftsberichte oder Kommunikationsmaterial in vielen Sprachen stellen enorme Ansprüche an Ressourcen und Organisation.

Systemgestützte Lösungen ermöglichen hier neue Wege zur Optimierung und Effizienzsteigerung der internen und externen Prozesse. Aber welche Chancen bieten sich wirklich? Und welche Risiken gilt es zu vermeiden? Zwei censhare Praxisberichte boten den geladenen Mitgliedern des BANKINGCLUB einen tiefen Einblick in die Praxis großer Finanzdienstleister.

Neben Kai Bald, Head of Marketing db-X (Deutsche Bank AG) referierte Alessandro Bonin, Vice President Logistics der Swiss Re, über die Themen des Abends: die Herausforderung interne Prozesse zu definieren und zu realisieren, das nötige Change Management und die Wahl von censhare als strategischer IT-Lösung. Der Unternehmensberater Bernd Altpeter, Managing Partner von Driving Growth International, und Holger Suerken, Leiter Marketing, der Frankfurt School of Finance & Management, ergänzten das anschließende Podium mit methodischem und theoretischem Know-how.