Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.

News

Migropolis – eines der schönsten Bücher Deutschlands

Migropolis ist ein außergewöhnliches Buchprojekt, in dem die Globalisierung am Beispiel Venedig dargestellt wurde. Jetzt ist das mit censhare umgesetzte Projekt von der Stiftung Buchkunst zu einem der schönsten Bücher Deutschlands gekürt worden.

Migropolis

Die Stiftung, getragen vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Der Deutschen Nationalbibliothek, der Städte Frankfurt am Main und Leipzig, prämiert die schönsten Bücher in:

  • Gestaltung,

  • Konzeption und

  • Verarbeitung.

Zu den Siegern in den Jahren zuvor zählen Vergil´s Aeneis, Gustav Mahler´s Liebste Justi oder Günter Grass´ Letzte Tänze.

1035 Bücher wurden von verschiedenen Verlagen eingereicht und 64 davon konnten sich durchsetzen. Darunter auch Migropolis, das sich in der Kategorie „Wissenschafts- und Fachbuch“ gegen seine Mitbewerber behaupten konnte. Weitere Rubriken reichen von Allgemeiner Literatur, über Kunstbücher bis hin zu Kinder- und Schulbüchern.

Andreas Klostermaier, langjähriger censhare-Mitarbeiter und CEO der append[x] GmbH, war bei Migropolis für die digitale Herstellung und Mikrotypographie verantwortlich.

Wir gratulieren Herrn Klostermaier und allen Mitarbeitern des Projekts Migropolis zu diesem besonderen Preis!