Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.

News

DAM Architectural Book Award 2010 geht an Migropolis

DAM Book Award

Das mit censhare konzipierte und produzierte Buchprojekt Migropolis ist erneut mit einem Preis ausgezeichnet worden. Der DAM Architectural Book Award ist der dritte Preis den das außergewöhnliche Buchprojekt erhalten hat. Nach der Auszeichnung für eines der schönsten Bilder Deutschlands und Gewinner der Bronzemedaille des Wettbewerbs Schönster Bücher aus aller Welt wurde Migropolis am 6. Oktober im Deutschen Architekturmuseum in der Kategorie Stadtsoziologie ausgezeichnet. Die Frankfurter Buchmesse und das Deutsche Architekturmuseum (DAM) haben den Preis nach seiner erfolgreichen Premiere im letzten Jahr diesjährig erneut vergeben.

Migropolis

Das Projekt Migropolis konnte sich unter der Leitung von Prof. Scheppe und seinen Studenten der Universität Venedig gegen 90 internationale Architektur- und Kunstbuchverlage durchsetzen. Eine Fachjury aus Vertretern des DAM und externen Experten hat die eingereichten Bücher nach Kriterien wie Gestaltung, Grad der Innovation und Aktualität bewertet.

In der Jurybegründung heißt es unter anderem „Die hervorragend gelungenen Porträts der hinter den Kulissen des Touristenmagneten lebenden und arbeitenden Immigranten machen Migropolis zu einer einzigartigen Publikation.“

censhare gratuliert allen Beteiligten des Buchprojekts Migropolis und freut sich schon jetzt auf den nächsten Preis, der sicher nicht lange auf sich warten lässt.