Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.

News

MediaWorkshop zur Prozessoptimierung beim Global Publishing

„Global Publishing – systemgestützte Produktion mehrsprachiger Publikationen und Werbemittel“

Unter diesem Titel veranstaltet w&co MediaServices einen MediaWorkshop. Der Workshop findet am 25. März in München statt und zeigt anhand ausgewählter Kunden-Cases wie optimierte Prozesse Kosten und Zeit sparen. Daneben erfahren die Teilnehmer an praktischen Beispielen, welche Multichannel-Ausleitungen in Print, Online und Mobil möglich sind und welche Mehrwerte für Ihre Kunden geschaffen werden können.

w&co Logo

Mittels konkreter Kunden-Cases, auch am Beispiel von censhare, werden Möglichkeiten der Erstellung mehrsprachiger Publikationen und Kataloge ausgiebig vorgestellt und diskutiert.

Gemeinsam mit dem Axel Springer Mediahouse Berlin hat w&co MediaServices für die monatlich erscheinenden Musikzeitschriften MUSIKEXPRESS, ROLLING STONE, METAL HAMMER und SOUNDS einen optimalen Produktionsweg entwickelt. Das Projektmanagement erfolgt dabei über die IT-Spezialisten von w&co München. Die komplette Kommunikation läuft über das zentrale Publikationssystem censhare.

Neben dem Axel Springer Mediahouse setzt auch Barbara Mucha Media mit den drei Zeitschriften BABY EXPRESS, AUSTRIAN BUSINESS WOMAN und SIGNORA auf die perfekte Zusammenarbeit von w&co und censhare.

Die Vorteile für Kunden liegen auf der Hand:

  • Zentrale Online-Produktionsplattform für alle Prozessbeteiligten

  • Modularer Systemaufbau

  • Dezentrales Serverkonzept für die optimale Einbindung unterschiedlicher Standorte

  • Systemgesteuerte Korrekturabläufe und Prozesskontrolle über Softproofing

  • Multichannel-Output Möglichkeiten

  • Sehr stark adaptierbar für unterschiedlichste Kundenanforderungen

  • Hoher Automatisierungsgrad durch High-End Softwaretechnologien

  • Cleveres und wirtschaftliches Outsourcing von Teildienstleistungen ins Ausland

  • Niedrige Initialkosten für Installations- und Schulungsaufwand

Weitere Informationen zu den Praxisbeispielen des Axel Springer Mediahouse und Barbara Mucha Media erhalten Sie in unseren Success Stories.