Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.

Deutsch
Blog

Sprechen Sie dieselbe Sprache wie Ihre Zielgruppe?

Content Lokalisierung

Eine der größten Herausforderungen, mit denen Marketer zu tun haben, verdanken wir letztendlich den Bewohnern der Stadt Babel. Als ihr unüberlegter Turmbau erzwungenermaßen endete, wurden sie damit bestraft, dass sie keine gemeinsame Sprache mehr sprachen, was wiederum ein Marketing in mehreren Ländern ungemein erschwert. Werbematerialien zu erstellen, ist schon in einer Sprache ein teures und aufwändiges Unterfangen. Wenn dann noch Übersetzungen und kulturelle Präferenzen zu berücksichtigen sind, ist das für den Großteil der Unternehmen fast nicht zu bewältigen. Mit der richtigen Software, die übersetzen kann und eine Versionskontrolle ermöglicht , kann Lokalisierung zur Realität werden.

Einen Inhalt so kundenspezifisch anzupassen, dass er bei unterschiedlichen Zielgruppen Zustimmung findet, erfordert mehr als Botschaften für unterschiedliche Nutzertypen zu erzeugen. Für multinationale Unternehmen geht Personalisierung in Lokalisierung über. Manchmal ist Lokalisierung mit regulatorischen Aspekten verbunden, die genauso oder sogar noch wichtiger als Marketing sind. Das verstärkt die Komplexität. Lassen Sie uns einen Blick auf einige (über das Offenkundige hinausgehende) Gründe werfen, warum es Sinn machen kann, in eine effiziente Content-Personalisierungsmethode zu investieren.

Ihre Marke stärken

Allein die Ansprache von Menschen mit dem Vornamen erhöht die Klickraten . Wenn ein einziger Schritt so viel bewirkt, was können Sie dann erst mit einem Tool erreichen, das über umfassende Individualisierungsfunktionen verfügt?

Wenn Sie eine groß angelegte Kampagne entwickeln, muss die Kernbotschaft über verschiedene Formate und Plattformen hinweg verbreitet werden, ohne an Wirkkraft einzubüßen. Es geht nicht immer um eine andere Sprache oder einen anderen Kulturraum, für die Sie Ihr Werbematerial umgestalten müssen. Manchmal funktioniert eine Werbebotschaft in einem Kanal gut, während sie in einem anderen völlig deplatziert wirkt. Ein einziges Konzept könnte umfunktioniert werden in einen Langformbeitrag für Ihren Blog, in eine optimierte Tweet-Nachricht für Twitter und eine aufmerksamkeitsstarke Bildsprache für Instagram und Printmagazine.

Diese müssen dann noch in die bevorzugte Konsumsprache Ihrer Zielgruppe lokalisiert werden – eine vollständige Lokalisierung der Homepage erhöht die Konvertierungsraten um erstaunliche 70% . Das ist ein komplexer Prozess, der ausgeprägte Kenntnisse lokaler Normen erfordert; so reagieren beispielsweise viele malaysische Zielgruppen positiver auf ein englisches als auf ein malaiisches Branding, während Frankokanadier nicht nur eine Kommunikation erwarten, die ins Französische übersetzt wurde, sondern dazu noch in ihre eigene Sprachvariante statt der europäischen, so wie sich viele englische Wörter und Begriffe in den USA und Großbritannien unterscheiden.

Operative Schwierigkeiten überwinden

Eine konzertierte Content-Optimierung für verschiedene Plattformen erfordert die Fähigkeit, Zielgruppenkenntnisse zu analysieren, um den Wert von Kampagnen messen zu können. Die Nutzung unterschiedlicher Kanäle lässt jedoch viele Unternehmen in die Falle tappen, für eine robuste Analyse zu viele separate Tools zu verwenden. So entstehen unzusammenhängende Messgrößen, die sich nur schwer kombinieren oder vergleichen lassen. Zudem sollten Sie weitere Iterationen wie etwa "Content-by-location"- oder transkreierte Versionen vermeiden, die eine weitere Komplexitätsebene schaffen.

Mit einer integrierten Marketinglösung können Sie jede Variante Ihrer Marketingkommunikation an einer zentralen Stelle bearbeiten und die Beziehung zwischen verschiedenen Versionen nachvollziehen. Alle Marketing-Assets werden in einem informationsreichen Kontext von Kanal- und Sprachvarianten neben einfach integrierbaren Performance-Daten und Analysen an einem Ort verwaltet. So können alle Mitarbeiter Ihres Unternehmens – egal, ob innerhalb oder außerhalb der Marketingabteilung – die Beziehungen zwischen den Assets nachvollziehen, sodass personalisierte und lokalisierte Kampagnen entstehen, in die die vernetzten Kompetenzen der verschiedenen Abteilungen einfließen.

Und während die Welt ein komplexes Gebilde aus verschiedenen Kulturen, Sprachen, Überzeugungen und unzähligen anderen Varianten ist, die es erforderlich machen, sie mit unterschiedlichen Marketingbotschaften zu adressieren, können Sie mit der richtigen Software-Lösung dieselbe Sprache sprechen wie Ihr gesamtes Zielpublikum .

Weitere Informationen über censhare Lösungen für Ihre kundenspezifische Marketingstrategie und eine effektivere Kommunikation mit Ihren Zielkunden stehen in unserem Whitepaper Warum Marketer umdenken müssen zum Download zur Verfügung.

Click here to see our sample offer!
censhare Editorial Team censhare Editorial Team

Wir haben im Büro herumgefragt um herauszufinden, wer diesen Artikel geschrieben hat. Und alle haben gesagt: „Ich bin der Autor“. Unser Fehler war, dass wir Kuchen angeboten haben.

Kommentare