Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.

Blog

Monday Morning Memo: Technologietrends 2018, wie man der DSGVO zuvorkommt und warum Marketing eine Herzensangelegenheit sein sollte

Monday Morning Memo: Technologietrends 2018

Vor gerade einmal zwölf Monaten haben sich alle Leute gewundert, dass schon wieder Dezember ist. Und jetzt ist es wieder so weit, der Dezember ist da. Bevor Sie sich jetzt davon hinreißen lassen, wie schnell doch das Jahr 2017 vorbei war ... kümmern Sie sich um 2018 und bereiten Sie sich auf die DSGVO-Bestimmungen vor, die bereits lange vor dem Zeitpunkt in Kraft treten, an dem Sie über das Ende des nächsten Jahres lamentieren werden. In den Tech und Marketingneuigkeiten für diese Woche erfahren Sie außerdem, wie und warum Marketing eine Herzenzangelegenheit sein sollte, auch wenn Sie B2B-Marketer sind, und warum Bloggen immer noch ein wirksames Marketingtool ist.

6 Data And Technology Trends For 2018 - Forbes

Agilität, Daten und wie man diese richtig nutzt, versprechen die größten Marketingtrends 2018 zu werden. Es bleiben nur noch fünf Monate, bis die DSGVO in Europa in Kraft tritt. Darauf sollte wirklich jedes Unternehmen, das in Europa vermarket, vorbereitet sein. Und das heißt im Klartext: Lediglich Daten zu sammeln, reicht nicht mehr aus. Vor dem Hintergrund der neuen Verordnung ist jetzt eine Strategie für die kluge Nutzung von Daten gefragt, damit die Planungen für 2018 unter dem Diktat der strengen Verordnung gelingen.

4 things marketers should do about GDPR now (other than panic) – chief martec

Wo wir schon über die DSGVO sprechen: Laut einer Umfrage verstehen 70% der Marketer in globalen Unternehmen die Auswirkungen dieser Verordnung nicht richtig, während 87% der CIOs glauben, dass ihre aktuellen Richtlinien und Verfahren hinsichtlich des neuen Gesetzes Risiken beinhalten. In diesem Artikel werden einige Taktiken erläutern, die Marketingteams berücksichtigen sollten.

Whether B2B or B2C, Emotion Is the Heart of Good Growth Marketing – CMS Wire

Der Käufer ist und bleibt ein Mensch, ganz egal ob Sie Kaugummi oder komplexe Marketing-Software verkaufen (obwohl: Demnächst liegt das Kaugummi auf Ihrer Türschwelle, weil der KI-Roboter festgestellt hat, dass Ihr Kaugummi ausgegangen ist und schon weiß, was Sie wollen; so sieht es jedenfalls dieser Artikel ). Unabhängig davon, wie sich der Verkaufszyklus gestaltet, geht es beim Marketingerfolg letztendlich darum, eine Beziehung zum Käufer herzustellen und dessen Problem zu lösen.

Stop Spending So Much Money on Lead Generation and Do This Instead – Entrepreneur

Marketing und Relevanz gehören zusammen wie die Liebe und die Heirat. Wenn Marketer Leads als Menschen und nicht als Daten betrachten würden, könnten sie vielleicht herausfinden, was für diese relevant ist und ihnen das zum richtigen Zeitpunkt anbieten. Das ist natürlich einfacher gesagt als getan. Aber mit dem richtigen Engagement könnte sich diese Taktik unter dem Strich als kostengünstiger erweisen als traditionelle Online-Marketing-Methoden.

3 Reasons Why Blogging is Your Most Powerful Branding Tool - EContent Magazine

Das Konzept des Corporate Blogging gibt es ja inzwischen schon eine ganze Weile und es hat sich bewährt. Aber immer noch findet man Unternehmensblogs, die nicht regelmäßig aktualisiert werden. Dennoch bleibt Bloggen eines der effektivsten und kostengünstigsten Marketinginstrumente, die es gibt, und dieser Artikel nennt drei Gründe dafür.

Douglas Eldridge Douglas Eldridge

Doug Eldridge steuert Marketing-Inhalte von unserer US-Zentrale in Denver, Colorado. Er hat als Marketer für ein DAM-Unternehmen begonnen da er dachte, wenn ein Dam(m) errichtet ist rettet er die Leben der Menschen auf der einen Seite und schafft einen wunderbaren See für die auf der anderen Seite. Als der gemerkt hat, dass er für ein Software-Unternehmen arbeitet ist er schnell agil und ein Experte für semantische Datenbanken geworden. Wenn er nicht arbeitet macht er das, was alle in Colorado machen: Zeit in den Bergen und den lokalen Brauereien verbringen.

Kommentare

Conversion Pixel