Cookie-Erklärung

Diese Webseite verwendet Cookies um die technische Funktionalität sicherzustellen, das Benutzererlebnis zu verbessern und uns dabei zu helfen, die Webseite für unser Besucher zu optimieren. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung

globe icon

This website is also available in English.

Select TerritoryDE - Deutsch
Blog

Inside censhare: Stockholm, es war ein sehr gutes Jahr

Ol’ Blue Eyes selbst sang einst „Es war ein sehr gutes Jahr“ und das hätte auch die Titelmelodie für die Ausgabe von Inside censhare in dieser Woche sein können, da wir das einjährige Bestehen unserer Zweigniederlassungen in den Benelux- und nordischen Ländern mit unseren Kunden und Partnern am kürzlich erweiterten Sitz von censhare in Stockholm gefeiert haben.

Diejenigen von Ihnen, die Inside censhare regelmäßig verfolgen, erinnern sich vielleicht an mein Gespräch mit Pieter Stroop , nun VP Sales, Northern Europe, als er vor einem Jahr das erste Mal bei uns war, um unsere regionalen Hauptsitze aufzubauen . Es war also eine wirkliche Freude zu sehen, wie er vor mehr als 40 Kunden und Partnern stand und sie willkommen hieß.

Was aus den Präsentationen und Gesprächen deutlich hervorging, war, dass wir diesen Erfolg ohne unsere Partner nicht erreicht hätten. Als Dank dafür überreichte Pieter iStone den „Regional Partner of the Year Award“. Wir gratulieren also dem iStone-Team!

Sie werden in den kommenden Wochen mehr von unseren Partnern und Kunden in der Region erfahren, denn mit diesem Video starten wir eine Miniserie bei Inside censhare, die in Stockholm aufgezeichnet wurde und ausführliche Gespräche mit einigen der Teilnehmern enthält.

Es war eine große Freude, Zeit mit dem Team und unseren Freunden in der Region zu verbringen, und ich hoffe, Ihnen gefällt das Video.

Ian Truscott Ian Truscott

Ian Truscott hält den unoffiziellen Ehrentitel „Träger des Firmen-Megaphons“ für censhare und bringt als Marketingleiter 20 Jahre an B2B-Software-Erfahrung mit (er muss als Kind damit angefangen haben). Zum Glück für uns im Münchner Büro hat er einen Kessel und Teebeutel gefunden - seht Ihn Euch an, er ist glücklich.

Kommentare