Cookie-Erklärung

Diese Webseite verwendet Cookies, um die technische Funktionalität sicherzustellen, das Benutzererlebnis zu verbessern und uns dabei zu helfen, die Webseite für unser Besucher zu optimieren. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind für die Funktionen der Webseite erforderlich und erleichtern deren Bedienung. Ohne diese Cookies könnten wir Ihnen z.B. Dienste wie Kontaktformulare und Regionsauswahl nicht anbieten. Diese Cookies sammeln anonymisierte Informationen, sie können nicht Ihre Bewegungen auf anderen Websites verfolgen.

Cookies anzeigenCookies ausblenden

Name

Domain

__ga

censhare.com

__gid

censhare.com

allowCookies

censhare.com

prefGeo

censhare.com

Performance Cookies

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Webseiten verwenden. Damit können wir erkennen, welche Teile unseres Internetangebots besonders populärer sind und auf diese Weise unser Angebot für Sie verbessern. Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine Identifikation des Nutzers zulassen. Die gesammelten Informationen werden aggregiert und somit anonym ausgewertet.

Cookies anzeigenCookies ausblenden

Name

Domain

__hssc

censhare.com

__hssrc

censhare.com

__hstc

censhare.com

_vwo_uuid_v2

censhare.com

hubspotutk

hubspot.com

__gat_UA-8

censhare.com

Marketing Cookies

Cookies für Marketingzwecke werden genutzt, um gezielt relevante Werbeinhalte für den Nutzer auszuspielen, die Erscheinung von Anzeigen zu steuern und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen.

Cookies anzeigenCookies ausblenden

Name

Domain

1P_JAR:

google.de

CONSENT

google.de

NID

google.de

globe icon

This website is also available in English.

Select TerritoryDE - Deutsch
Blog

Inside censhare – Dagmar ist zurück und ich erfahre, wie wir unsere Kunden “gePIMt” haben

Das sind Ians Worte in Übersetzung, wenn Sie seinen originalen Text lesen möchten klicken Sie bitte hier .

Nach der Aufregung um unseren 200ten Angestellten und der Investition von DuMont sind wir zurück in unserem normalen Programm und ich spreche wieder mit Dagmar Schneider und lerne mehr über die Geschichte von censhare und die Entwicklung unseres Produkts.

In dieser Episode erfahren wir, wie unsere Kunden nicht nur ihre Multichannel-Publishing- und Digital-Asset-Management -Anforderungen mit unserer Smart-Content-Plattform lösen, sondern auch herausgefunden haben, dass unser flexibles Content-Model auch auf ihre komplexen Produktinformationen anwendbar ist.

Sie haben vielleicht einige unserer Kundenstories gesehen und Dagmar - ein wundervoller Gast – lässt diese Geschichten wirklich lebendig werden, wenn Sie über ihre Arbeit mit Kunden wie Migros oder BMW erzählt und erklärt, wie zentral es für sie und all unsere Kunden ist, ihre Inhalte zu zentralisieren und über verschiedene Kanäle zu kommunizieren.

Sie erinnern sich vielleicht auch, dass ich diesen Blog neu bei censhare gestartet habe und Sie an meiner Erfahrung teilhaben lassen wollte, mich hier einzufinden. Inzwischen bin ich schon drei Monate dabei und es ist fantastisch, mit einer Gruppe so smarter Menschen zu tun zu haben. Ich kann Sie nur ermutigen, einen Blick auf unsere offenen Stellen zu werfen, wir wachsen und vergrößern uns!

Ich hoffe, Ihnen gefällt das Video!

Ein moderner Ansatz für die Vermarktung von Produktinformationen

Effizienz, Sicherheit und Verwaltbarkeit sollten eine wichtige Rolle spielen, wenn Sie Ihr Produkt Information Management System wählen. Dieses Whitepaper beschreibt, worauf bei der Wahl zu achten ist, und gibt Ihnen Informationen für eine sachkundige Entscheidung an die Hand.

Lesen Sie mehr im Whitepaper
Ian Truscott Ian Truscott

Ian Truscott hält den unoffiziellen Ehrentitel „Träger des Firmen-Megaphons“ für censhare und bringt als Marketingleiter 20 Jahre an B2B-Software-Erfahrung mit (er muss als Kind damit angefangen haben). Zum Glück für uns im Münchner Büro hat er einen Kessel und Teebeutel gefunden - seht Ihn Euch an, er ist glücklich.

Kommentare