Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.

Deutsch
Blog

Wie die Bedürfnisse eines zunehmend heterogenen Kundenspektrums erfüllt werden können

Wie die Bedürfnisse eines zunehmend heterogenen Kundenspektrums erfüllt werden können

Effektives Content-Marketing erfordert Feingespür, denn die digitale Landschaft von heute ist durch zwei konkurrierende Trends geprägt. Während sich die Konsumenten einerseits eine Personalisierung wünschen, die ihre speziellen Hintergründe und Bedürfnisse adressiert , bleiben sie andererseits skeptisch, wenn es darum geht, Unternehmen persönliche Informationen über sich mitzuteilen. Wie gelingt es, einen besseren Content-Wert zu liefern und gleichzeitig Bedenken über den Austausch genau der Informationen auszuräumen, die zur Individualisierung der Kundenerfahrungen benötigt werden?

Kundenloyalitäten ändern sich

Die Globalisierung von Werbung und Content-Marketing führt dazu, dass die Inhalte von einer stärker diversifizierten Konsumentengruppe abgerufen werden. Aber fast drei Viertel der Online-Kunden sind frustriert über irrelevante Website-Inhalte . Benötigt wird eine bessere Strategie, die bei jedem Verbraucher ankommt und mit der sich – trotz der unübersichtlichen Vielfalt von Informationen und der an jeder Ecke lauernden Konkurrenz – Vertrauen gewinnen lässt. Über die Hälfte der Verbraucher ist zudem bereit, bisher bevorzugten Unternehmen unter bestimmten Umständen, die mit unpassenden Inhalten zu tun haben – beispielsweise Kleidung für das andere Geschlecht oder falsche politische Zugehörigkeiten – den Rücken zuzukehren, und wechselt, ohne mit den Wimpern zu zucken, die Marke, wenn andere Anbieter ihre Wünsche nach hochrelevanten und individualisierten Inhalten besser erfüllen.

Deshalb lassen sich diese Herausforderungen nur mit einem zweigleisigen Ansatz bewältigen. Die Zentralisierung Ihrer Marketingkampagnen sorgt für eine effizientere Personalisierung. Dieser Schritt kann mit einer besseren Konsumenten-Kommunikation kombiniert werden, die demonstriert, wie die persönlichen Informationen zur Schaffung eines Zusatznutzens für die Kunden verwendet werden.

Personalisierung

Bedenken Sie die Tatsache, dass Unternehmen zur Vermarktung ihres Angebots durchschnittlich acht verschiedene Kanäle sowie mindestens zwölf digitale Marketingplattformen und Tools zu deren Steuerung benutzen . Eine große Anzahl unterschiedlicher Kanäle ist zwar überaus sinnvoll. Die Entwicklung konsistenter Kampagnen für so viele Plattformen überfordert aber selbst die erfahrensten Content-Marketer. Was passiert, wenn Ihre Social Media-Kampagnen die von Stadt zu Stadt verschiedenen Zielgruppen verfehlen? Und vielleicht identifiziert Ihre Website ja die richtigen Schauplätze, versagt aber bei den verschiedenen Sprachen.

Ein hohes Maß an Personalisierung erfordert eine zentrale Plattform für die Durchführung von Multichannel-Marketingkampagnen . Die Anpassung der Merkmale an bestimmte Regionen und Städte sowie Traditionen und Kulturen muss unter einem Dach erfolgen. Studien zufolge profitieren die beiden wichtigsten strategischen Prioritäten für Marketingverantwortliche, nämlich Markenbekanntheit und Kundenbindung, wenn mehr Konsumenten die Angebote als auf ihre Persönlichkeit und ihren Hintergrund zugeschnittene Lösungen erleben.

Kommunikation

Die besten Content-Marketer wissen, dass auch Informationen von Konsumenten gesammelt werden müssen, damit sich die Kundenerfahrungen besser individualisieren lassen. Das geht nicht, ohne die anhaltenden Bedenken der Kunden hinsichtlich von Datenschutz und Offenlegung personenbezogener Daten zu berücksichtigen. Und genau hier spielt die Kommunikation eine Schlüsselrolle. Untersuchungen haben gezeigt , dass sich drei Viertel der Verbraucher einfach transparente Erklärungen darüber wünschen, dass ihre personenbezogenen Daten tatsächlich zur Verbesserung ihrer Online-Erfahrung verwendet werden. Wenn dieser Hinweis auf Ihrer Website und in allen Content-Marketingkampagnen ohne weiteres verfügbar ist, fühlen sich die Konsumenten besser aufgeklärt und erhalten Sie in diesem Prozess wertvolle Informationen von ihnen. So erzielen alle Beteiligten einen Nutzen.

Mit dem wachsenden Vertrauen Ihrer Content-Konsumenten und der Möglichkeit, die Nuancen von Marketingkampagnen über eine zentrale Plattform zu steuern, wird tatsächlich ein hohes Maß an Personalisierung erreichbar. So können Sie effektiver mit Ihrer Zielgruppe kommunizieren, indem Sie Ihre Inhalte ohne übermäßigen operativen Aufwand auf deren Bedürfnisse zuschneiden .

Mit der richtigen Botschaft hat Ihre Zielgruppe einen Grund mehr, darauf zu vertrauen, dass die von Ihnen bereitgestellten Informationen ein paar persönliche Daten ihrerseits wert sind. Und die Zahl der Menschen, die Ihnen vertrauen und bereit sind, etwas über sich selbst mitzuteilen, korreliert direkt mit höheren Umsätzen und besseren Ergebnissen.

Weitere Informationen über censhare Lösungen und darüber, wie Sie Ihre Content-Marketingstrategien besser an die Anforderungen Ihrer Kunden anpassen können, stehen in unserem Whitepaper Das neue Zeitalter der Kommunikation zum Download zur Verfügung.

Click here to see our sample offer!
censhare Editorial Team censhare Editorial Team

Wir haben im Büro herumgefragt um herauszufinden, wer diesen Artikel geschrieben hat. Und alle haben gesagt: „Ich bin der Autor“. Unser Fehler war, dass wir Kuchen angeboten haben.

Kommentare