Cookie-Erklärung

Diese Webseite verwendet Cookies und Tracking-Tools von Drittanbieter, um die technische Funktionalität sicherzustellen, das Benutzererlebnis zu verbessern und uns dabei zu helfen, die Webseite für unser Besucher zu optimieren. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind für die Funktionen der Webseite erforderlich und erleichtern deren Bedienung. Ohne diese Cookies könnten wir Ihnen z.B. Dienste wie Kontaktformulare und Regionsauswahl nicht anbieten. Diese Cookies sammeln anonymisierte Informationen, sie können nicht Ihre Bewegungen auf anderen Websites verfolgen.

Cookies anzeigenCookies ausblenden

Name

Domain

_hs_opt_out

censhare.com

_hssc

censhare.com

_hssrc

censhare.com

_hstc

censhare.com

_ga

censhare.com

_gid

censhare.com

allowCookies

censhare.com

hsfirstvisit

censhare.com

hubspotutk

censhare.com

prefGeo

censhare.com

Marketing Cookies

Cookies für Marketingzwecke werden genutzt, um gezielt relevante Werbeinhalte für den Nutzer auszuspielen, die Erscheinung von Anzeigen zu steuern und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen.

Cookies anzeigenCookies ausblenden

_gat_UA-82154913-1

censhare.com

hubspotutk

censhare.com

  • 360p
  • 720p
  • 240p
  • 480p
Movie

censhare Roadshow: Channel First - Content Last? Warum Ihr Marketing umdenken muss

Im November 2016 haben wir zu einer Reihe von Business Breakfasts in München, Hamburg, Düsseldorf und Frankfurt geladen und mit über 300 Interessenten diskutiert, wie man bestehende Strategien verändern und Content in das Zentrum seiner Prozesse stellen kann.

Um Kunden übergreifend und möglichst in Echtzeit zu erreichen werden immer mehr Technologien im Marketing eingesetzt. Ob CMS, DAM, PIM, CRM oder Marketing-Automatisierung, Schnittstellen integrieren den Datenfluss, führen aber auch zu Medien- und Prozessbrüchen.

Viele Unternehmen organisieren ihr Marketing zudem kanalspezifisch. Statt Inhalte und Prozesse zu zentralisieren und über die gesamte Kampagne abzubilden werden diese für jeden Kanal aufs Neue erstellt und verwaltet. Inhalte versinken in Kanalsilos, unterschiedliche Prozesse erschweren eine Mehrfachverwendung.

In Keynotes, Kunden- und Live-Präsentationen konnten die Teilnehmer wichtige Impulse gewinnen, wie sie statt dessen mit Hilfe innovativer Technologie einen Content first - Channel last-Ansatz in Ihrem Unternehmen implementieren. Gerne stellen wir Ihnen die Folien der einzelnen Vorträge zur Verfügung:

Kontaktieren Sie uns