Cookie-Erklärung

Diese Webseite verwendet Cookies und Tracking-Tools von Drittanbieter, um die technische Funktionalität sicherzustellen, das Benutzererlebnis zu verbessern und uns dabei zu helfen, die Webseite für unser Besucher zu optimieren. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind für die Funktionen der Webseite erforderlich und erleichtern deren Bedienung. Ohne diese Cookies könnten wir Ihnen z.B. Dienste wie Kontaktformulare und Regionsauswahl nicht anbieten. Diese Cookies sammeln anonymisierte Informationen, sie können nicht Ihre Bewegungen auf anderen Websites verfolgen.

Cookies anzeigenCookies ausblenden

Name

Domain

_hs_opt_out

censhare.com

_hssc

censhare.com

_hssrc

censhare.com

_hstc

censhare.com

_ga

censhare.com

_gid

censhare.com

allowCookies

censhare.com

hsfirstvisit

censhare.com

hubspotutk

censhare.com

prefGeo

censhare.com

Marketing Cookies

Cookies für Marketingzwecke werden genutzt, um gezielt relevante Werbeinhalte für den Nutzer auszuspielen, die Erscheinung von Anzeigen zu steuern und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen.

Cookies anzeigenCookies ausblenden

_gat_UA-82154913-1

censhare.com

hubspotutk

censhare.com

The State of Universal Content Management 2020

Exklusive Studie

Jetzt herunteladen

Universal Content Management

Die Bedeutung von integriertem Content Management

Eine neue Studie, die auf einer weltweiten Befragung von mehr als 700 Content-Experten basiert, hat die Bedeutung eines integrierten und zentralisierten Ansatzes für das Content Management aufgezeigt - unabhängig von der Größe und dem Umfang der Geschäftstätigkeit eines Unternehmens.

The State of Universal Content Management 2020 von London Research in Zusammenarbeit mit censhare präsentiert die Ergebnisse, die sich auf die Gewinnstrategien führender Unternehmen konzentrieren. Die Studie zeigt deutlich die Vorteile des Erreichens strategischer Content-Ziele in turbulenten Zeiten.

Viele Organisationen haben mit fragmentierten Inhalten über Teams, Märkte und Plattformen hinweg zu kämpfen. Diese Studie befasst sich mit Unternehmen, die wir als Content Management Leader bezeichnen, und untersucht, was sie anders machen.

Linus Gregoriadis Director, London Research

Wesentliche Ergebnisse

Der Bericht zeigt die Bedeutung eines integrierten Ansatzes für Content Management anhand von Schlüsselergebnissen auf, wie z.B:

Leader

ermöglichen es ihren Nutzern 3x häufiger, die benötigten Assets schnell zu finden

70%

der Marketer könnten mehr erreichen, wenn sie weniger Zeit für die Verwaltung von Inhalten aufwenden müssten

Ziele

in der Kommunikation werden von Leadern viel eher erfüllt oder übertroffen

>50%

ihrer Zeit verbringen Marketingmitarbeiter mit unnötigen Content-Aufgaben

Integrierte

und zentralisierte Content Management Hubs sind der Schlüssel zum Erfolg

Studie herunterladen

Hören Sie sich eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse der Studie an!

Dieses On-Demand-Webinar befasst sich mit den zentralen Elementen der Studie, einschließlich eines kurzen Überblicks über die Untersuchungsmethodik, aus der die Ergebnisse stammen.

Präsentiert vom Autor der Studie Linus Gregoriadis, Direktor und Mitbegründer von London Research, und Mathias Wurth, CMO der censhare AG.

The State of Universal Content Management 2020

Research Report

Exklusive Umfrage unter 700 Marketer und Geschäftsleuten, die den aktuellen Stand ihres Content Management und die Erfolgsstrategien der Branchenführer untersucht.

Bitte füllen Sie das Formular aus, um die Studie zu erhalten.

censhare Plattform

Das Universal Content Management vereinfacht die Nutzung digitaler Assets, um Omnichannel-Marketingkampagnen zu erstellen. Kombinieren Sie DAM mit PIM und CMS, um Ihre Assets automatisch für eine kanalübergreifende Bereitstellung zu transformieren oder eine „Single Source of Truth“, eine einzige Quelle der Wahrheit, für produktbezogene Informationen zu schaffen.

Mehr erfahren
Globe icon

This website is also available in English.